goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Kopfzeile mit Kapitelnr. und -name

 

nicbau
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.09.2017, 18:42     Titel: Kopfzeile mit Kapitelnr. und -name
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

wie kann ich in der Kopfzeile
die Kapitelnummer und
den Kapiteltitel
zentriert anzeigen lassen?

Bisher wird nur folgender Befehl genutzt:

\pagestyle{scrheadings}

Vielen Dank!

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.09.2017, 19:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wo ist Dein InfoMinimalbeispiel?

nicbau
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.09.2017, 21:44     Titel: Beispiel
  Antworten mit Zitat      
Code • Öffne in Overleaf

%Kopfzeile einblenden mit vern�nftiger Formatierung (keine
%Silbentrennung und Begrenzung der Textlaufweite
\RequirePackage[headsepline, automark]{scrpage2}



%Wir schalten s�mtliche Anh�nge erst mal aus
\clearscrheadings\clearscrplain

\ohead{Seite:~\pagemark}\ihead{\scshape\headmark}\chead{}
%Zeichens�tze der Kopfzeile setzen
\setkomafont{pagehead}{\normalfont}
\setkomafont{pagenumber}{\normalfont}
%Nummerierung in der Kopfzeile ausblenden
\renewcommand\sectionmarkformat{}
\renewcommand\subsectionmarkformat{
}

%Falls die Teilemarkierung in die Kopfzeile soll, m�ssen wir
%etwas umst�ndlicher verfahren, da das scrpage2-Paket die Option
%\automark{part} nicht kennt. Wir m�ssen das also manuell
%bewerkstelligen.
%Dazu definieren wir einfach das subsectionmark um.
\if@partmarking
%Subsectionmark so umschreiben, dass es nun die Teilmarkierung aufnimmt.
\renewcommand{\subsectionmark}[1]{\markright{\partmark}}
%Teilmarkierung initial definieren
\newcommand\partmark{}
%Den part-Befehl kopieren
\let\@my@part\@part
%Und redefinieren, um dabei die rechte Kopfzeile markieren zu k�nnen.
\def\@part[#1]#2{
  \@my@part[#1]{#2
}
  \def\partmark{#1}
}
\fi
%Kopfzeile einschalten
\pagestyle{scrheadings}
 

nicbau
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.09.2017, 21:44     Titel: Was muss ich jetzt tun?
  Antworten mit Zitat      
Was muss ich jetzt tun?

ich arbeite mit dieser Vorlage, verstehe aber kein Wort.

Wer kann helfen?

Johannes_B
Moderator
Moderator


Beiträge: 4816
Anmeldedatum: 01.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.09.2017, 21:49     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Kein Wunder, Vorlagen sind meist nutzlos.
LaTeX für wissenschaftliche Arbeiten
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Beinschuss
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 741
Anmeldedatum: 02.10.12
Wohnort: NRW
Version: MiKTeX, Windows 10, TeXstudio
     Beitrag Verfasst am: 09.09.2017, 21:49     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Zitat:
ich arbeite mit dieser Vorlage, verstehe aber kein Wort.

Dann solltest Du nicht mit dieser Vorlage arbeiten, sondern die folgenden guten Ratschläge befolgen: https://komascript.de/latexvorlage.
Zitat:
Wer kann helfen?

Derjenige, der den Support für diese - mittlerweile veraltete - Vorlage gibt bzw. der sie erstellt hat. Woher hast Du sie denn? Musst Du mit ihr arbeiten oder bist Du in der Gestaltung frei?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 936
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 10.09.2017, 00:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das Paket Paket auf CTANscrpage2 hat gemäß der Beschreibung auf ctan.org seit dem Jahr 2015 einen Nachfolger.

Du könntest das Argument von \ihead nach \chead verschieben.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.09.2017, 14:02     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Bartman hat Folgendes geschrieben:
Du könntest das Argument von \ihead nach \chead verschieben.

Das ist aber nur die halbe Miete. Bei der Vorlage liegt noch mehr darnieder. So ist beispielsweise bei Verwendung einer KOMA-Script-Klasse die Umdefinierung von \@part schon seit vielen, vielen Jahren nicht notwendig. Würde \@part aufgerufen und \partmark dabei in dieser Weise umdefiniert, wäre das sogar schädlich.

BTW: Von einem InfoMinimalbeispiel ist der gezeigte Codeschnipsel sehr, sehr weit entfernt …

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de