goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

KOMA-Script und fancyhdr - Fehlermeldung

 

Wurschtsupp
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 23.07.17
Wohnort: Dresden
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.08.2017, 15:07     Titel: KOMA-Script und fancyhdr - Fehlermeldung
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich schreibe gerade meine Diplomarbeit mit "scrreprt". Dazu benutze ich das Paket "fancyhdr" mit dem Seitenstil "fancy". Jetzt sagt mir LaTeX immer diese Fehlermeldung: "Usage of package `fancyhdr' together(scrreprt) with a KOMA-Script class is not recommended."

Ich habe schon einige Einträge gelesen dass ich auf "scrlayer-scrpage" umsteigen sollte. LaTeX sagt mir das gleiche in seinem Errorreport.

Diese Fehlermeldung würde ich sehr gerne Vermeiden weil ich auch vermute dass sie daran schuld ist das meine Bilder nicht da bleiben wo ich sie hin definiert habe. Auch mit [ht] rutschen einige Bilder immer in andere Kapitel. Nur mit \clearpage bekomme ich das Problem in den Griff. Ich will aber nicht immer eine Leerseite nach jedem Bild haben.

Also meine Frage: Was muss ich machen damit ich diese beiden Probleme beheben kann?

Ach ja und warum ist meine Schrift trotz "uarial" in der .pdf immer New Times Roman?

Code • Öffne in Overleaf
 
\documentclass[11pt,a4paper]{scrreprt}
\usepackage{geometry}
\geometry{left=3.5cm, right=3cm, top=2cm, bottom=2cm}
\usepackage{xcolor}
\usepackage{ucs}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[scaled]{uarial}
\usepackage[onehalfspacing]{setspace}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{transparent}
\graphicspath{{Img/}}
\bibliographystyle{unsrt}
\usepackage{amsmath,amssymb,amstext}
\usepackage{fancyhdr}
\pagestyle{fancy}
\lhead{}
\chead{
}
\rhead{\slshape \leftmark
}
\lfoot{}
\cfoot{\slshape \thepage
}
\rfoot{}

\title{Numerische Simulation für vorgespannte Wurschtfertigteilkonstruktionen im Brückenbau
}
\author{Wurschtsupp}
\date{04.11.2017{}, Wurschthausen}

\begin{document}

\maketitle
\newpage

\tableofcontents
\newpage

\chapter{Einleitung}

\end{document}


Vielen Dank schon im vorraus! Ihr seid eine sehr große Hilfe. (:
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.08.2017, 15:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Zunächst einmal ist eine Warnung eine Warnung und keine Fehlermeldung. Dann glaube ich nicht, dass das ganze einen Einfluss auf deine Gleitumgebungen haben wird. Vielmehr vermute ich, dass Du diese zu stark einschränkst und min. noch p als Gleitoption ergänzen solltest.

Die Warnung bekommst Du weg, indem Du Paket auf CTANfancyhdr und dessen Befehle entfernst. Um dann trotzdem Kopf und Fuß leicht ändern zu können, verwendest Du einfach Paket Paket auf CTANscrlayer-scrpage. Das Paket ist genau wie die verwendete Klasse in der KOMA-Script-Anleitung und im KOMA-Script-Buch dokumentiert. Es gibt auch diverse Beispiele für seine Verwendung hier auf goLaTeX, auf komascript.de und auf TeXwelt. Es sollte also nicht allzu schwer sein, damit klar zu kommen. Wenn Du eine konkrete Frage zu dem Paket hast, kannst Du sie hier oder im KOMA-Script-Forum stellen.

Bezüglich uarial: Das Paket stellt nur die Voreinstellung für serifenlose Schrift um. Wenn Du insgesamt eine serifenlose Schrift verwenden willst (was ich nicht empfehlen würde), musst Du zusätzlich
Code • Öffne in Overleaf
\renewcommand\familydefault{\sfdefault}
in die Präambel einfügen. Ich finde uarial übrigens eine der schlechteste Implementierung eines Arial-Clones. Das ist eine üble Mischung aus Helvetica und der echten Arial. Aber stell bitte künftig immer nur eine Frage auf einmal.

Achja: Das Paket Paket auf CTANucs brauchst Du nicht. Statt dem veralteten \bibliographystyle-\bibliography-bibtex-Gedöns würde ich Paket auf CTANbiblatex mit Paket auf CTANbiber empfehlen. Näheres findest Du in den wichtigen Hinweisen in unserem Literaturverzeichnis-Forum.

\newpage nach \maketitle bzw. vor \tableofcontents und \chapter ist überflüssig.

Das Paket Paket auf CTANtransparent solltest Du nur verwenden, wenn Du es wirklich brauchst. Es macht AFAIK Ärger mit tikz/Paket auf CTANpgf.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de