goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Hilfe: Literaturverzeichnis wird nicht erstellt

 

hen91
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 06.11.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.11.2015, 22:57     Titel: Hilfe: Literaturverzeichnis wird nicht erstellt
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe Leute,

ich habe ein Problem mit der Erstellung des Literaturverzeichnis für meine Bachelorthesis.

Ausgangssituation:

Betriebssystem: MAC OS EX El Capitan Version 10.11.1
Editor: TeXShop 3.57
Literaturverwaltung: BibDesk: 1.6.4

Hier ist der Code der Hauptdatei. (Bachelorthesis.tex).


Code • Öffne in Overleaf


\documentclass[a4paper,12pt,headsepline]{scrartcl}  
\input{latex_einstellungen/variablen}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[justification=centering, singlelinecheck=false]{caption}  
\usepackage[german]{babel} % german Babel
\usepackage[right]{eurosym}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{fix-cm}
\usepackage{longtable}
\usepackage{geometry}
\geometry{left=3.5cm, right=2cm, top=2.5cm, bottom=2cm}
\usepackage{fancybox}
\usepackage{color}
\usepackage{acronym}
\usepackage{amssymb}

%new Formelverzeichnis
\DeclareNewTOC[%
 type=formel,
 name={Formel},%
 hang=5em,%
 listname={Formelverzeichnis}
]{for}

\newcommand*{\formelentry}[1]{%
 \addcontentsline{for}{formel}{\protect\numberline{Formel~\theequation} #1}%
}

%new
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amstext}
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{mathrsfs}
%new

\usepackage{typearea}

\usepackage[
style=authoryear-icomp,    % Zitierstil
isbn=false,                % ISBN nicht anzeigen, gleiches geht mit nahezu allen anderen Feldern
pagetracker=true,          % ebd. bei wiederholten Angaben (false=ausgeschaltet, page=Seite, spread=Doppelseite, true=automatisch)
maxbibnames=50,            % maximale Namen, die im Literaturverzeichnis angezeigt werden (ich wollte alle)
maxcitenames=3,            % maximale Namen, die im Text angezeigt werden, ab 4 wird u.a. nach den ersten Autor angezeigt
autocite=inline,           % regelt Aussehen für \autocite (inline=\parancite)
block=space,               % kleiner horizontaler Platz zwischen den Feldern
backref=false,              % Seiten anzeigen, auf denen die Referenz vorkommt
backrefstyle=three+,       % fasst Seiten zusammen, z.B. S. 2f, 6ff, 7-10
date=short,                % Datumsformat
backend=biber, % NEUER BEFEHL 6 november 19:08 eingefügt!!!!! %%% NEU HINZUGEFÜGT!!!!!!!!
language = german, %Neuer Befehl
]{biblatex}
\addbibresource{Literatur.bib}

\usepackage[babel,german=guillemets]{csquotes}

\usepackage{fancyhdr} %Paket laden
\pagestyle{fancy} %eigener Seitenstil
\fancyhf{} %alle Kopf- und Fuߟzeilenfelder bereinigen
\fancyhead[L]{\nouppercase{\leftmark}} %Kopfzeile links
\fancyhead[C]{} %zentrierte Kopfzeile
\fancyhead[R]{\thepage} %Kopfzeile rechts
\renewcommand{\headrulewidth}{0.4pt} %obere Trennlinie


\usepackage{array}
\frenchspacing
\usepackage{setspace}
\usepackage{capt-of}
\clubpenalty = 10000
\widowpenalty = 10000
\displaywidowpenalty = 10000

%% DOKUMENT START

\begin{document}
\pagenumbering{Roman}
\input{latex_einstellungen/trennung}
\include{deckblatt}
\onehalfspacing
\newpage
\input{danksagung}
\newpage
\input{sperrvermerk}
\clearpage
\singlespacing

%%%%%  Inhaltsverzeichnis %%%%%%%
\newpage
\setcounter{page}{1}
\addcontentsline{toc}{section}{Inhaltsverzeichnis}
\tableofcontents


%%%%% Abkürzungsverzeichnis
\newpage
\setcounter{page}{2}
\addcontentsline{toc}{section}{Abkürzungsverzeichnis}
\input{abkuerzungen}
\fancyhead[L]{Abkürzungsverzeichnis}

\setlength{\columnsep}{25pt}

\newpage
\addcontentsline{toc}{section}{Abbildungsverzeichnis}
\fancyhead[L]{Abbildungsverzeichnis}
\listoffigures


%%%%% das Tabellenverzeichnis
\newpage
\addcontentsline{toc}{section}{Tabellenverzeichnis}
\fancyhead[L]{Tabellenverzeichnis}
\listoftables

%%%%% das Formelverzeichnis =>>>>>>>>>>>>>> NEW
\newpage
\addcontentsline{toc}{section}{Formelverzeichnis}
\fancyhead[L]{Formelverzeichnis}
\listofformels

%%%%%%% EINLEITUNG %%%%%%%%%%%%
\newpage
\fancyhead[L]{\nouppercase{\leftmark}}
\pagenumbering{arabic}
\onehalfspacing % 1,5 facher Zeilenabstand

%%%%%%%%%%%%%%%%%%% KAPITEL EINFÜGEN %%%%%%%%%%%%%%%%
\newpage
\input{1_Kapitel1}
\newpage
\input{2_Kapitel2}
\newpage
\input{3_Kapitel3}
\newpage
\input{4_Kapitel4}
\newpage
\input{5_Kapitel5}
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%

\onecolumn
% einfacher Zeilenabstand
\singlespacing

%%%%%%%%% Literaturliste soll im Inhaltsverzeichnis auftauchen
\newpage
\pagenumbering{Roman}
\setcounter{page}{5}
\addcontentsline{toc}{section}{Literaturverzeichnis}
\fancyhead[L]{Literaturverzeichnis} %Kopfzeile links
\renewcommand\refname{Literaturverzeichnis}
\printbibliography

% evtl. Anhang
\newpage
\setcounter{page}{6}
\addcontentsline{toc}{section}{Anhang}
\fancyhead[L]{Anhang} %Kopfzeile links
\input{anhang/anhang}

% Eidesstattliche Erklärung
\newpage
\setcounter{page}{7}
\addcontentsline{toc}{section}{Eidesstattliche Versicherung}
\include{erklaerung}


\end{document}
 


Problembeschreibung:
[1] Step
Wenn ich das Dokument mit Latex setze, gibt es keine Fehlermeldung. Allerdings wird bei den Zitaten nur der "Citey Key" ausgegeben. Ebenfalls wird zu diesem Zeitpunkt noch kein Literaturverzeichnis erstellt. Es wird zwar im Inhaltsverzeichnis angezeigt, ist aber nicht als eigenständige Seite abgebildet (So wie es sein sollte).

[2] Step
Wenn ich dann das Dokument mti BibTex setze, gibt die Konsole folgende Meldung aus:
-------------------------------------------------------------
INFO - This is Biber 2.2
INFO - Logfile is 'Bachelorthesis.blg'
INFO - Reading 'Bachelorthesis.bcf'
INFO - Using all citekeys in bib section 0
INFO - Processing section 0
INFO - Looking for bibtex format file 'Literatur.bib' for section 0
INFO - Decoding LaTeX character macros into UTF-8
INFO - Found BibTeX data source 'Literatur.bib'
INFO - Overriding locale 'de-DE' defaults 'variable = shifted' with 'variable = non-ignorable'
INFO - Overriding locale 'de-DE' defaults 'normalization = NFD' with 'normalization = prenormalized'
INFO - Sorting list 'nyt' of type 'entry' with scheme 'nyt' and locale 'de-DE'
INFO - No sort tailoring available for locale 'de-DE'
INFO - Writing 'Bachelorthesis.bbl' with encoding 'latin1'
INFO - Output to Bachelorthesis.bbl

-----------------------------------------------
Problembeschreibung
[2] Step

Sobald ich dann das Dokument wieder mit Latex setze, gibt die Konsole folgenden Fehler aus:

)[61] (./5_Kapitel5.tex)[62] ./Bachelorthesis.tex189: Missing $ inserted. <inserted tex>
$
l.189
?

Kapitel 5 besteht bis jetzt nur aus den Überschriften. Dort kann der Fehler m.E. nicht entstehen.

In der Line bzw. Zeile 189 in dem Hauptdokument steht zur Ausgabe des LVZ
\printbibliography
------------------------

Die "richtigen" Einstellungen habe ich in TexShop schon vorgenommen:
bibTexEngine: biber

Ich bedanke mich schon jetzt für jede Antwort und entschuldige mich, falls ich wichtige Information zur Spezifikation des Probleminhalts vergessen habe!





[/code]
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 3480
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.11.2015, 00:56     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Klingt danach als wäre ein Eintrag deiner bib fehlerhaft.
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Besserwisser
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.11.2015, 10:27     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ganz unabhängig von deinem Problem, das wir ohnehin nicht reproduzieren können:

Dir ist bekannt, dass scrartcl Verzeichnisse selbst in das Inhaltsverzeichnis eintragen kann? Nein? → Lies in der Anleitung Option toc nach.

Dir ist bekannt, dass Paket typearea von scrartcl automatisch geladen wird und es deshalb sinnlos ist, es noch einmal selbst zu laden? Nein? → Lies in der Anleitung Kapitel 2 nach.

Dir ist bekannt, dass Option german für babel auf die alte Rechtschreibung umschaltet und die aktuelle Rechtschreibung mit ngerman erreicht würde? Du willst alte Rechtschreibung? Dann ist das so richtig. Du willst eigentlich neue Rechtschreibung? Dann solltest du das ändern.

Dir ist bekannt, dass babel für die Deutsch ohnehin frenchspacing aktiviert und deshalb ein explizites \frenchspacing überflüssig ist? Nein? → Lies die Anleitung zu babel-german.

Dir ist bekannt, dass der einzige Zweck des Pakets capt-of die Anweisung \captionof ist, die bereits von scrartcl bereitgestellt wird, weshalb das Laden dieses Pakets sinnlos ist? Nein? → Lies sowohl die Anleitung zum Paket als auch Abschnitt 3.20 der KOMA-Script-Anleitung.

Dir ist bekannt, dass namhafte Typografen die komplette Verhinderung von Schusterjungen und Hurenkindern in wissenschaftlichen Texten für kaum sinnvoll durchführbar und wenig erstrebenswert halten? Du bist aber besser als diese Typografen? Sehr gut!

Dir ist der ursprüngliche Sinn von römischen Seitenzahlen im Vorderteil eines Buchs klar?

Dir ist bekannt, dass \columnsep in erster Linie den Abstand zwischen zwei Spalten im zweispaltigen Satz angibt?

Dir ist bekannt, dass man Kolumnentitel vollautomatisch durchführen kann und ggf. mit \markboth und \markright korrigierend eingreifen kann, wenn man in der Kopfdefinition wirklich \rightmark verwendet, statt den Kopf jedes Mal von Hand umzudefinieren? Nein? → Dann lies die fancyhdr-Anleitung und eine LaTeX-Einführung.

Dir ist bekannt, dass bei scrartcl absichtlich keine Kapitel existieren und absichtlich für Abschnitte keine neue Seite begonnen wird und man im Fall, dass man Kapitel, die jeweils auf einer neuen Seite beginnen, haben will, einfach scrreprt mit Anweisung \chapter verwenden sollte? Nein? → Lies Kapitel 3 der KOMA-Script-Anleitung.

Dir ist bekannt, dass römischen Seitenzahlen im Endteil eines Dokuments noch nie sinnvoll waren?

Du hast das alles aus einer Vorlage? → LaTeX-Vorlagen

Aber das funktioniert doch so bei dir? Warte es ab.

hen91
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 06.11.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.11.2015, 11:56     Titel: Vielen Dank
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank erstmal für die schnelle und ausführliche Antwort!

Ich bin noch ein Anfänger im Umgang mit Latex und habe wie du bereits sagtest eine Vorlage verwendet. Da im weiteren Verlauf immer mehr Änderungen notwendig waren, hat sich das Ganze so entwickelt.

Der Fehler bestand in dem Literaturverzeichnis bzw. in den dortigen Einträgen.

Trotzdem werde ich die angemerkten Punkte nun verbessern und die entsprechenden Hinweise nochmals lesen!


Danke!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de