goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Hervorhebung in Texstudio

 

Magenta
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 20
Anmeldedatum: 27.01.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.10.2016, 12:58     Titel: Hervorhebung in Texstudio
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich benutze Texstudio 2.11.2 mit einer MikTex(2.9)-Distributuion und habe die Vorteile des todonotes-Paketes entdeckt. Es klappt alles prima, sogar das Unterscheiden verschiedener todos per Farbcode funktioniert über das optionale Argument des todo-Befehls. An dieser Funktion setzt auch meine Frage an: Meine Texstudio-Einstellungen heben todo-Zeilen im Code farbig hinterlegt hervor, das finde ich sehr praktisch, da mein Dokument sehr groß ist. Zumindest erfolgt die Code-Hervorhebung so lange kein optionales Argument angegeben ist. Diese Funktion hätte ich nun auch gern für die todos mit optionalem Argument. Weiß jemand wie ich das in den Editor-Einstellungen umsetzen kann?

Der Vollständigkeit halber mein Minimalbeispiel:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{scrbook}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{todonotes}
 
\begin{document}
   
   Hier steht ein Text der noch Aufmerksamkeit erfordert. \todo{Referenz einfügen}
   
   Und hier ein Text der andere Aufmerksamkeit braucht. \todo[color=green]{Brauche ich das?}
   
\end{document}


und angehängt ein Sceenshot meines Editior-Erscheinungsbildes.

Ich wäre für jeden Hinweis dankbar. Liebe Grüße,

Magenta

EditorHervorhebung.PNG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  EditorHervorhebung.PNG
 Dateigröße:  11.1 KB
 Heruntergeladen:  99 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Stamm-
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.10.2016, 15:44     Titel: Beteiligte einbeziehen
  Antworten mit Zitat      
Suche mal im Forum zu TeXstudio nach "syntax highlighting". Wenn Du dort kein ähnliches bereits behandeltes Problem findest, dann schildere deines dort mal. Die Wahrscheinlichkeit einer Lösung ist dort möglicherweise etwas höher als hier, weil dort auch Angehörige des Entwicklerteams aktiv sind. Ein sich ergebendes Ergebnis kannst Du dann ja hier teilen.

Magenta
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 20
Anmeldedatum: 27.01.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.10.2016, 17:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Stammgast,

vielen Dank für Deinen Hinweis. Ich fürchte, die Antworten auf SF übersteigen meine PC-Kenntnisse um Längen. Rolling Eyes

Falls jemand da mehr Mut hat, hier: https://sourceforge.net/p/texstudio.....d/86fd1508/?limit=25#ab33 finden sich wesentliche Hinweise.

Falls noch jemand einen einfachen Weg kennt, wäre ich dankbar für jede weitere Antwort. (Deshalb belasse ich auch den Status noch bei "mit Vorschlag"...)

LG,

Magenta
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.10.2016, 13:32     Titel: Gleiches problem
  Antworten mit Zitat      
Hallo!

Mir ist das gleiche aufgefallen. Ich bilde mir ein, dass ich der Vergangenheit \todo[]{} genauso hervorgehoben wurde wie \todo{} und jetzt nicht. Ich bin mir nicht sicher, aber in der Version 2.11.0 sollte es noch funktioniert haben.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.10.2016, 13:40     Titel: 2.11.0 vs. 2.11.2
  Antworten mit Zitat      
Hallo!

Gerade ausprobiert: In der Version 2.11.0 funkitoniert es noch.
Unter Windows hilft ein downgrade. Wenn ich an meinem Linux-Rechner bin, teste ich es da auch noch einmal und berichte.

Gruß

Magenta
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 20
Anmeldedatum: 27.01.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.10.2016, 14:36     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Gast,

vielen Dank für diesen Hinweis. Auf meinem Laptap habe ich sogar noch die 2.11.0, wunderbar! Very Happy (Der Große wird dann wohl demnächst ein Downgrade erleben. )

Wenn Du es unter Linux ausprobierst, schreib das Ergebnis der Vollständigkeit halber gerne noch hier her. Wink

Liebe Grüße

Magenta
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.10.2016, 07:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Leute,

hab's nachgeschaut: Auf meinem Linux-Rechner ist auch die Version 2.11.2 drauf. Und auch hier wird es nicht hervorgehoben, läuft wie normaler Text durch.

Es wäre cool, wenn es wieder wie zuvor nicht nur im kompilierten Text hervorgehoben wäre.

Mal was anderes: Eine Quelldatei an zwei Stellen zugleich bearbeiten (in zwei Reitern, in zwei Fenstern,...) wäre eine durchaus praktische Option. Texmaker kann das, glaube ich.

Gruß

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 30.05.2017, 13:13     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Leute,

sorry, dass ich das alte Thema wieder aufgreife, aber ich habe genau das Problem nun auch.
Ich habe eigene Todo-Befehle definiert:

Code • Öffne in Overleaf
% Todo Befehle
\usepackage{xargs}
\usepackage[colorinlistoftodos, prependcaption, ngerman]{todonotes}

\let\oldtodo\todo
\renewcommand{\todo}[1]{
   \oldtodo[inline]{#1
}
}
\newcommand{\todoChange}[1]{
   \oldtodo[linecolor=red, backgroundcolor=red!25, bordercolor=red, inline]{#1
}
}
\newcommand{\todoInfo}[1]{
   \oldtodo[linecolor=OliveGreen, backgroundcolor=OliveGreen!25, bordercolor=OliveGreen, inline]{INFO: #1
}
}
\newcommand{\todoGraphic}[1]{
   \oldtodo[inline, linecolor=Dandelion,backgroundcolor=Dandelion!25,bordercolor=Dandelion, inline]{#1
}
}
 


Diese werden auch wunderbar im PDF angezeigt. Nur möchte ich gerne auch eine farbliche Hervorhebung im Quellcode, welche nur beim Standard-Todo vorhanden ist. Zusätzlich hätte ich gerne die Erwähnung innerhalb der Struktur. Dort sind auch nur die Standard-Todo-Befehle gelistet.

Da ich mittlerweile bei der Texstudio-Version 2.12.4 bin, möchte ich ungerne zu 2.11.0 zurück. Gibt es hier mittlerweile einen anderen Workaround?

Grüße
C.

iTob
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1201
Anmeldedatum: 19.04.10
Wohnort: ---
Version: TeX Live auf OS X
     Beitrag Verfasst am: 30.05.2017, 15:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Schau mal in das Handbuch: Du kannst eine eigene CWL-Datei definieren, an der passenden Stelle speichern und dann über die Einstellungen aktivieren. In diesen Datei kann u.a. auch festgelegt werden, dass ein Befehl sich wie \todo verhalten soll.

Mit anderen Worten, nein es gibt nach wie vor keine andere Möglichkeit als in dem Thread auf SF erklärt. Das mit den CWL-Datein ist aber ne feine Sache und funktioniert gut. Ist nur schade, dass es nicht ganz einfach ist, die an der richtigen Stelle zu speichern …
_________________

Ich biete Hilfe, Beratung und Schulung für alle Fragen rund um TeX, Buchgestaltung und Textsatz, sowie Grafik- und Kommunikationsdesign.
Mehr Infos und Kontakt unter tobiw.de.

Hier schreibe ich über TeX: Mein Blog „TeX-Beispiel des Monats“ (Deutsch) und TeX.tips (Englisch).
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 31.05.2017, 13:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank für die Rückmeldung.

Jedoch bin ich irgendwie zu doof für die CWL-Datei.
Ich habe sie an folgender Stelle abgelegt: C:\Users\username\AppData\Roaming\texstudio\completion\user\mytodos.cwl

Die Datei sieht wie folgt aus:
Code • Öffne in Overleaf
\todoChange{text}#D%todo
\todoInfo{text}#D%todo
\todoGraphic{text}#D%todo


Nach meinen Recherchen soll das #D bedeuten, dass die Befehle in der Struktur angezeigt werden und das %todo heißt, dass es im Editor wie \todo formatiert sein soll, also farblich hinterlegt.

In den Konfigurationsoptionen von Texstudio ist die Datei auch ausgewählt. Texstudio wurde neu gestartet.
Aber irgendwie funktioniert das alles nicht...

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de