goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Glossar und Abkürzungsverzeichnis mit glossaries erstellen

 

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.10.2017, 13:33     Titel: Glossar und Abkürzungsverzeichnis mit glossaries erstellen
  Antworten mit Zitat      
Guten Nachmittag

Ich versuche schon länger, einen Glossar und ein Abkürzungsverzeichnis zu erstellen, allerdings bekunde ich Schwierigkeiten. Vlt. kann mir ja jemand helfen?

Es gibt eine Fehlermeldung, allerdings weiss ich nicht, was ich falsch mache.

Ich habe ein Beispiel im Internet gefunden und wollte es anhand von dem einmal asuprobieren, weshalb ich auch den Text übernommen habe, allerdings funktioniert es schon zu Beginn nicht...

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt,a4paper,ngerman]{report}

\renewcommand{\familydefault}{\sfdefault}
\usepackage[textwidth=16cm,textheight=23cm]{geometry}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc} % Umlaute
\usepackage{float}
%%%%% Abgeändert nach https://ewus.de/tipp/paket-glossari.....nd-abkuerzungen-verwenden
\usepackage[
nonumberlist, %keine Seitenzahlen anzeigen
acronym,      %ein Abkürzungsverzeichnis erstellen
toc,          %Einträge im Inhaltsverzeichnis
section]      %im Inhaltsverzeichnis auf section-Ebene erscheinen
{glossaries}
%Den Punkt am Ende jeder Beschreibung deaktivieren
\renewcommand*{\glspostdescription}{}
%Befehle für Abkürzungen
\newacronym{MS}{MS}{Microsoft}
\newacronym{CD}{CD}{Compact Disc}
%Eine Abkürzung mit Glossareintrag
\newacronym{AD}{AD}{Active Directory\protect\glsadd{glos:AD}}
%Befehle für Glossar
\newglossaryentry{glos:AD}{
name=Active Directory,
description={Active Directory ist in einem Windows 2000/" "Windows
Server 2003-Netzwerk der Verzeichnisdienst, der die zentrale
Organisation und Verwaltung aller Netzwerkressourcen erlaubt. Es
ermöglicht den Benutzern über eine einzige zentrale Anmeldung den
Zugriff auf alle Ressourcen und den Administratoren die zentral
organisierte Verwaltung, transparent von der Netzwerktopologie und
den eingesetzten Netzwerkprotokollen. Das dafür benötigte
Betriebssystem ist entweder Windows 2000 Server oder
Windows Server 2003, welches auf dem zentralen
Domänencontroller installiert wird. Dieser hält alle Daten des
Active Directory vor, wie z.B. Benutzernamen und
Kennwörter.
}
}
\newglossaryentry{glos:AntwD}{name=Antwortdatei, description={Informationen zum
Installieren einer Anwendung oder des Betriebssystems.
}}
\usepackage{hyperref} % für URLs
\usepackage[backend=biber, natbib=true, style=authortitle]{biblatex}
   \ExecuteBibliographyOptions{
sorting=nty,
}
\DeclareFieldFormat{urldate}{\mkbibparens{#1}}
\addbibresource{biblatex-examples.bib}



\begin{document}
   %Glossar ausgeben
\printglossary[style=altlist,title=Glossar]
 
%Abkürzungen ausgeben
\deftranslation[to=German]{Acronyms}{Abkürzungsverzeichnis}
\printglossary[type=\acronymtype,style=long]
\end{document}

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.10.2017, 13:36     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Bitte entschuldigt, in meinem Minimalbeispiel fehlte ein Teil:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt,a4paper,ngerman]{report}

\renewcommand{\familydefault}{\sfdefault}
\usepackage[textwidth=16cm,textheight=23cm]{geometry}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc} % Umlaute
\usepackage{float}
%%%%% Abgeändert nach https://ewus.de/tipp/paket-glossari.....nd-abkuerzungen-verwenden
\usepackage[
nonumberlist, %keine Seitenzahlen anzeigen
acronym,      %ein Abkürzungsverzeichnis erstellen
toc,          %Einträge im Inhaltsverzeichnis
section]      %im Inhaltsverzeichnis auf section-Ebene erscheinen
{glossaries}
%Den Punkt am Ende jeder Beschreibung deaktivieren
\renewcommand*{\glspostdescription}{}
%Befehle für Abkürzungen
\newacronym{MS}{MS}{Microsoft}
\newacronym{CD}{CD}{Compact Disc}
%Eine Abkürzung mit Glossareintrag
\newacronym{AD}{AD}{Active Directory\protect\glsadd{glos:AD}}
%Befehle für Glossar
\newglossaryentry{glos:AD}{
name=Active Directory,
description={Active Directory ist in einem Windows 2000/" "Windows
Server 2003-Netzwerk der Verzeichnisdienst, der die zentrale
Organisation und Verwaltung aller Netzwerkressourcen erlaubt. Es
ermöglicht den Benutzern über eine einzige zentrale Anmeldung den
Zugriff auf alle Ressourcen und den Administratoren die zentral
organisierte Verwaltung, transparent von der Netzwerktopologie und
den eingesetzten Netzwerkprotokollen. Das dafür benötigte
Betriebssystem ist entweder Windows 2000 Server oder
Windows Server 2003, welches auf dem zentralen
Domänencontroller installiert wird. Dieser hält alle Daten des
Active Directory vor, wie z.B. Benutzernamen und
Kennwörter.
}
}
\newglossaryentry{glos:AntwD}{name=Antwortdatei, description={Informationen zum
Installieren einer Anwendung oder des Betriebssystems.
}}
\usepackage{hyperref} % für URLs
\usepackage[backend=biber, natbib=true, style=authortitle]{biblatex}
   \ExecuteBibliographyOptions{
sorting=nty,
}
\DeclareFieldFormat{urldate}{\mkbibparens{#1}}
\addbibresource{biblatex-examples.bib}



\begin{document}
\section{Allgemeines}
In unserem Netzwerk setzen wir auf \gls{AD}. Durch den Einsatz
eines \gls{AD} erreichen wir bei \gls{MS}-Systemen, die mit einer
\gls{glos:AntwD} von \gls{CD} installiert wurden, die beste Standardisierung.
 
   %Glossar ausgeben
\printglossary[style=altlist,title=Glossar]
 
%Abkürzungen ausgeben
\deftranslation[to=German]{Acronyms}{Abkürzungsverzeichnis}
\printglossary[type=\acronymtype,style=long]
\end{document}

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 956
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 01.10.2017, 14:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Du hättest noch den Aufruf von \makeglossaries sowie das Laden von Paket auf CTANbabel und Paket auf CTANtranslator aus dem Beispiel übernehmen sollen.

In der Beschreibung für das Active Directory wird ein babel shorthand benutzt. Diese wirken erst ab \begin{document} und müssen deshalb vor dem Einsatz aktiviert werden.

Mein Ersatz der Änderung des Befehls \glspostdescription durch die Option nopostdot zeigt meines Wissens nur eine Alternative und ist kein muss.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt,a4paper,ngerman]{report}

\renewcommand{\familydefault}{\sfdefault}
\usepackage[textwidth=16cm,textheight=23cm]{geometry}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc} % Umlaute
\usepackage{float}
\usepackage{babel}% <- eingefügt
\usepackage{translator}% <- eingefügt

%%%%% Abgeändert nach https://ewus.de/tipp/paket-glossari.....nd-abkuerzungen-verwenden
\usepackage[
nonumberlist, %keine Seitenzahlen anzeigen
acronym,      %ein Abkürzungsverzeichnis erstellen
toc,          %Einträge im Inhaltsverzeichnis
section,      %im Inhaltsverzeichnis auf section-Ebene erscheinen
nopostdot     %Den Punkt am Ende jeder Beschreibung deaktivieren
]{glossaries}

%Glossar-Befehle anschalten
\makeglossaries% <- eingefügt

%Befehle für Abkürzungen
\shorthandon{"}% <- eingefügt
\newacronym{MS}{MS}{Microsoft}
\newacronym{CD}{CD}{Compact Disc}
%Eine Abkürzung mit Glossareintrag
\newacronym{AD}{AD}{Active Directory\protect\glsadd{glos:AD}}
%Befehle für Glossar
\newglossaryentry{glos:AD}{
name=Active Directory,
description={Active Directory ist in einem Windows 2000/""Windows
Server 2003-Netzwerk der Verzeichnisdienst, der die zentrale
Organisation und Verwaltung aller Netzwerkressourcen erlaubt. Es
ermöglicht den Benutzern über eine einzige zentrale Anmeldung den
Zugriff auf alle Ressourcen und den Administratoren die zentral
organisierte Verwaltung, transparent von der Netzwerktopologie und
den eingesetzten Netzwerkprotokollen. Das dafür benötigte
Betriebssystem ist entweder Windows 2000 Server oder
Windows Server 2003, welches auf dem zentralen
Domänencontroller installiert wird. Dieser hält alle Daten des
Active Directory vor, wie z.\,B. Benutzernamen und
Kennwörter.
}
}
\newglossaryentry{glos:AntwD}{name=Antwortdatei, description={Informationen zum
Installieren einer Anwendung oder des Betriebssystems.
}}

\begin{document}
\section{Allgemeines}
In unserem Netzwerk setzen wir auf \gls{AD}. Durch den Einsatz
eines \gls{AD} erreichen wir bei \gls{MS}-Systemen, die mit einer
\gls{glos:AntwD} von \gls{CD} installiert wurden, die beste Standardisierung.
 
   %Glossar ausgeben
\printglossary[style=altlist,title=Glossar]
 
%Abkürzungen ausgeben
\deftranslation[to=German]{Acronyms}{Abkürzungsverzeichnis}
\printglossary[type=\acronymtype,style=long]
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.10.2017, 18:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Guten Abend Bartmann

Ich danke dir für deine rasche Hilfe.
Dein Beispiel funktioniert bei mir, habe nun noch den Titel des Abkürzungsverzeichnisses geändert, was auch funktioniert hat.

Allerdings gibt es bei mir in der Originaldatei Probleme, wenn ich dein Beispiel einfüge. Natürlich musste ich auch gewisse Befehle auseinandernehmen, da bei mir vor dem Glossar schon Text steht.

Die Problemmeldung:

! LaTeX Error: File `tracklang.sty' not found.Type X to quit or <RETURN> to proceed,or enter new name. (Default extension: sty)Enter file name:! Emergency stop.<read > \@gls@usetranslator

oder wenn ich Makeindex lade:
Input index file Dokument.idx not found. Usage: makeindex [-ilqrcgLT] [-s sty] [-o ind] [-t log] [-p num] [idx0 idx1 ...]

Kennt jemand die Lösung des Problems oder kann mir weiterhelfen?
Ich kann gerne auch noch ein Minimalbeispiel bringen, doch ich weiss nicht was das Problem verursacht, weshalb bei meinem Beispiel sicher genau der problematische Befehl fehlen würde...

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.10.2017, 07:41     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Nun konnte ich es einfügen, damit das PDF geladen werden kann.
Verschoben: 03.10.2017, 08:18 Uhr von Johannes_B
Von Tabellen und Grafiken nach Index und Glossar

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de