goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Formelzeichenverzeichnis mit Symbol, Bedeutung unf Einheit

 

Markez3101
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 21.07.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.07.2017, 18:46     Titel: Formelzeichenverzeichnis mit Symbol, Bedeutung unf Einheit
  Antworten mit Zitat      
Hallo Leute, ich erstelle momentan meine Masterarbei. Jedoch nimmt die Formatierung sehr viel Zeit in Anspruch. Hinzu kommen die ganzen Fehler. Ich suche seit Tagen eine vernünftige Lösung für mein Formelzeichenverzeichnis. Nichts aus den anderen Foren funktioniert bei mir. Könnt ihr mir da helfen? Wie geht man da am besten Schritt für Schritt vor?

\documentclass[fontsize=12pt,
paper=a4,
headinclude,
bibliography=totocnumbered,, % Literaturverzeichnis ins Inhaltsverzeichnis
listof=numbered, % Alle Listen ins Inhaltsverzeichnis
version=first,
oneside,
parskip=half+,
pagesize=auto,
numbers=noenddot,
plainheadsepline,
open=right,
toc=listof,
toc=bibliography
]{scrreprt}
%Packet für Seitenrandabstände und Einstellung für Seitenränder
%\usepackage{geometry}
%\geometry[left=3.5cm, right=2cm, top=2.5, bottom=2]
% PDF-Kompression
\pdfminorversion=5
\pdfobjcompresslevel=1
% Allgemeines
\usepackage[automark]{scrpage2} % Kopf- und Fußzeilen
\usepackage{amsmath,marvosym,amssymb} % Mathesachen
\numberwithin{equation}{subsection}
\usepackage[T1]{fontenc} % Ligaturen, richtige Umlaute im PDF
\usepackage[utf8]{inputenc}% UTF8-Kodierung für Umlaute usw
% Schriften
\usepackage{mathpazo} % Palatino für Mathemodus
%\usepackage{mathpazo,tgpagella} % auch sehr schöne Schriften
\usepackage{setspace} % Zeilenabstand
\usepackage{enumitem} % Aufzählungen
\onehalfspacing % 1,5 Zeilen
% Schriften-Größen
\setkomafont{chapter}{\Huge\rmfamily} % Überschrift der Ebene
\setkomafont{section}{\Large\rmfamily}
\setkomafont{subsection}{\large\rmfamily}
\setkomafont{subsubsection}{\large\rmfamily}
\setkomafont{chapterentry}{\large\rmfamily} % Überschrift der Ebene in Inhaltsverzeichnis
\setkomafont{descriptionlabel}{\bfseries\rmfamily} % für description Umgebungen
\setkomafont{captionlabel}{\small\bfseries}
\setkomafont{caption}{\small}
% Sprache: Deutsch
\usepackage[ngerman]{babel} % Silbentrennung
\addto\extrasngerman{%
\def\chapterautorefname{Kapitel}%
\def\subsectionautorefname{Abschnitt}%
\def\sectionautorefname{Abschnitt}%
\def\figureautorefname{Abb.}
\def\equationautorefname{Gleichung}
}

% auskommentieren mehrerer Zeilen mit \begin{comment} \ldots \end{comment}
\usepackage{comment}
% wegen deutschen Umlauten
\usepackage[utf8]{inputenc}
% fuer Zitate - eckige klammern
\usepackage[numbers,square]{natbib}
% Festlegung Art der Zitierung - Havardmethode: Abkuerzung Autor + Jahr
%\bibliographystyle{alphadin}
% Hinzufügen vom Literaturverzeichnis in das Inhaltsverzeichnis (ohne Nr.)
\usepackage[nottoc]{tocbibind}
\usepackage[final]{microtype} % mikrotypographische Optimierungen
\usepackage{url}
\usepackage{pdflscape} % einzelne Seiten drehen können
% Tabellen
\usepackage{multirow} % Tabellen-Zellen über mehrere Zeilen
\usepackage{multicol} % mehre Spalten auf eine Seite
\usepackage{tabularx} % Für Tabellen mit vorgegeben Größen
\usepackage{longtable} % Tabellen über mehrere Seiten
\usepackage{array}
% Bibliographie
\usepackage{bibgerm}

\usepackage{float}
% Bilder
\usepackage{graphicx} % Bilder
\usepackage{color} % Farben
\graphicspath{{images/}} % Bilder sind im Unterverzeichnis images
% es werden .pdf, .png und .jpg als Bilddateien erwartet
\DeclareGraphicsExtensions{.pdf,.png,.jpg}
\usepackage{subfigure} % mehrere Abbildungen nebeneinander/übereinander
% um \autoref auch für subfigures benutzen
\newcommand{\subfigureautorefname}{\figurename}
% kein Einrücken der Bildüberschrift und Tabellen
\setcapindent{0em}
\setcapwidth[c]{0.9\textwidth}
\setlength{\abovecaptionskip}{0.2cm} % Abstand der zwischen Bild- und Bildunterschrift
\usepackage{listings} % für Formatierung in Quelltexten
\usepackage{blindtext} % beispieltext einfügen
% hyperlinks im pdf dokument aktivieren (nicht nur URLs sondern auch Verweise
% auf Abbildungen, Literatur und Abschnitte) -> möglichst als letztes laden
% um überschreiben von Funktionalitäten von anderen packages zu vermeiden:
\usepackage{hyperref}
% Beim Klicken auf Links zum Bild und nicht zu caption gehen
\usepackage[all]{hypcap}
\definecolor{grau}{gray}{0.25}
\lstset{
extendedchars=true,
basicstyle=\tiny\ttfamily,
%basicstyle=\footnotesize\ttfamily,
tabsize=2,
keywordstyle=\textbf,
commentstyle=\color{grau},
stringstyle=\textit,
numbers=left,
numberstyle=\tiny,
% für schönen Zeilenumbruch
breakautoindent = true,
breakindent = 2em,
breaklines = true,
postbreak = ,
prebreak = \raisebox{-.8ex}[0ex][0ex]{\Righttorque},
}
% linksbündige Fußboten
\deffootnote{1.5em}{1em}{\makebox[1.5em][l]{\thefootnotemark}}
% typearea am Schluss berechnen lassen, damit die Einstellungen oben
% berücksichtigt werden
\typearea{14}
% für autoref von Gleichungen in itemize-Umgebungen
\makeatletter
\newcommand{\saved@equation}{}
\let\saved@equation\equation
\def\equation{\@hyper@itemfalse\saved@equation}
\makeatother



% Eigene Befehle
% Matrix
\newcommand{\mat}[1]{
{\textbf{#1}}
}
\newcommand{\todo}[1]{
{\colorbox{red}{ TODO: #1 }}
}
\newcommand{\todotext}[1]{
{\color{red} TODO: #1} \normalfont
}
\newcommand{\info}[1]{
{\colorbox{blue}{ (INFO: #1)}}
}
% Hinweis auf Programme in Datei
\newcommand{\datei}[1]{
{\ttfamily{#1}}
}
\newcommand{\code}[1]{
{\ttfamily{#1}}
}
% bild mit definierter Breite einfügen
\newcommand{\bild}[4]{
\begin{figure}[!hbt]
\centering
\vspace{1ex}
\includegraphics[width=#2]{images/#1}
\caption[#3]{#4 \label{img.#1}}
\vspace{1ex}
\end{figure}
}

% bild mit defnierter Breite an der Stelle einfügen, an der es definiert wurde
\newcommand{\bildh}[4]{
\begin{figure}[H]
\centering
\vspace{1ex}
\includegraphics[width=#2]{images/#1}
\caption[#3]{#4 \label{img.#1}}
\vspace{1ex}
\end{figure}
}

% bild mit eigener Breite
\newcommand{\bilda}[3]{
\begin{figure}[!hbt]
\centering
\vspace{1ex}
\includegraphics{images/#1}
\caption[#2]{\label{img.#1} #3}
\vspace{1ex}
\end{figure}
}


% Bild todo
\newcommand{\bildt}[2]{
\begin{figure}[!hbt]
\begin{center}
\vspace{2ex}
\includegraphics[width=7cm]{images/todobild}
%\caption{\label{#1} \color{red}{ TODO: #2}}
\caption{\label{img.#1} \todotext{#2}}
%{\caption{\label{#1} {\todo{#2}}}}
\vspace{2ex}
\end{center}
\end{figure}
}

\usepackage{listofsymbols}
\usepackage{acro}
\usepackage{acronym}
% nur benutzte Abkürzungen werden eingeblendet + Seite
%\usepackage[printonlyused,withpage]{acronym}
\usepackage[toc]{glossaries}
\usepackage[german]{nomencl}
\usepackage{siunitx}

\begin{document}

\input{formelzeichenverzeichnis.tex}
%HILFE

\end{document}[/code]

wa-preamble.tex
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  wa-preamble.tex
 Dateigröße:  6.95 KB
 Heruntergeladen:  28 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Markez3101
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 21.07.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.07.2017, 18:47     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hier ist noch die main datei

wa-main.tex
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  wa-main.tex
 Dateigröße:  2.03 KB
 Heruntergeladen:  26 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.07.2017, 18:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Sei mir bitte nicht böse, aber niemand hat wirklich Lust, sich durch einen Wust an falsch markiertem und größten Teils überflüssigen Codes zu wühlen. Mach bitte ein ordentliches InfoMinimalbeispiel und markiere den Code korrekt. Im Idealfall funktioniert dann auch der automatisch eingefügte Online-Editor-Link und Du kannst selbst testen, was auf anderen Systemen mit Deinem Beispiel passiert.

Gute Pakete für ein Formelverzeichnis sind übrigens Paket auf CTANglossaries, Paket auf CTANglossaries-extra, Paket auf CTANacro, Paket auf CTANnomencl.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.07.2017, 19:23     Titel: Off-Topic: Mängel im gezeigten Code
  Antworten mit Zitat      
Paket auf CTANscrpage2 ist übrigens veraltet → Dokumentationscrpage2, erste Seite und erster Abschnitt.

Statt auf allen Ebenen der Gliederungsüberschriften ein \rmfamily einzufügen, wäre es vermutlich sinnvoller \setkomafont{disposition}{\bfseries} zu verwenden.

Und wenn man überhaupt keine serifenlosen Fonts in den Voreinstellungen von KOMA-Script mag, kann man auch einfach Option egregdoesnotlikesansseriftitles verwenden.

In Deinem \addto\extrasngerman hast du unerwünschte Leerzeichen durch nicht auskommentierte Zeilenenden eingebaut.

Statt Paket auf CTANnatbib würde ich für ein neues Dokument unbedingt Paket auf CTANbiblatex mit Paket auf CTANbiber empfehlen, wie das in den wichtigen Hinweisen im Literatur-Forum erklärt wird.

Paket auf CTANtocbibind sollte man mit KOMA-Script-Klassen nicht verwenden. Es ist auch nicht notwendig, da die Klassen u. a. über Option toc die Aufnahme von Verzeichnissen ins Inhaltsverzeichnis bieten. Näheres dazu ist der KOMA-Script-Anleitung oder dem KOMA-Script-Buch zu entnehmen.

bibgerm auf Paket auf CTANgermbib ist offiziell veraltet. Der Nachfolger wäre Paket auf CTANbabelbib ist aber im Angesicht von Paket auf CTANbiblatex ebenfalls eher überholt (siehe oben).

Paket auf CTANarray braucht man nach Paket auf CTANtabularx nicht mehr zu laden, da es davon automatisch geladen wird.

Paket auf CTANfloat ist … naja. Wenn schon, dann nur zusammen mit Paket auf CTANscrhack.

\DeclareGraphicsExtensions ist überflüssig. Der Backend-Treiber von Paket auf CTANgraphics weiß selbst, welche Dateiendungen er beherrscht. Die aufgeführten drei sind auch in der Reihenfolge in der Voreinstellung in pdftex.def zu finden. Dazu ein paar weitere (vor allem weitere Schreibweisen).

Paket auf CTANsubfigure ist seit Jahrzehnten überholt und soll ausdrücklich nicht mehr verwendet werden. Verwende Paket auf CTANsubfig oder (IMHO besser) Paket auf CTANsubcaption.

breaklinks ist eigentlich eine interne Option von Paket auf CTANhyperref. Ich sehe noch ein, wenn die jemand deaktiviert, weil er keine Umbrüche in Links haben will. Sie zu aktivieren ist Unsinn, weil Paket auf CTANhyperref weit besser weiß, ob es Links umbrechen kann oder nicht und dann die Option selbst aktiviert.

Auch in den diversen per \newcommand definierten Befehle sind unerwünschte Leerzeichen (siehe Link oben).

Die Definitionen der ganzen \bild…-Befehle erscheint mir eher fragwürdig.

Sieht mir sehr nach einer dieser fragwürdigen Vorlagen aus: »Minimale Vorlage vs. maximale Probleme«

Wer zuviele Pakete für Glossare und Acronymverzeichnisse lädt, lädt zuviele Pakete für Glossare und Acronymverzeichnisse. Besser eines richtig lernen (auch wenn es u. U. nicht die optimale Wahl ist) als am Ende nicht mehr zu wissen, welches davon nun wirklich verwendet wird.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de