goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

File ended while scanning use of \@argdef.

 

Oreli
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.11.2016, 19:59     Titel: File ended while scanning use of \@argdef.
  Antworten mit Zitat      
Hallo ich bins schon wieder.
Ich hab vorhin ganz wunderbar weitergemacht und alles hat funktioniert. Ich google also wie ich kursiv schreiben kann mach das wie beschrieben und seitdem bekomm ich keine pdf mehr her. Ich bin echt verzweifelt weil ich heute voll viel schaffen wollte und seit x stunden nur probier n Pdf zu erzeugen.
ich krieg das als error meldung:


File ended while scanning use of \@argdef.

und weiß nicht warum. Ich bekomme auch leider keine Zeilenangabe dazu nur nen roten balken. Ich habe allerdings nichts oben in den Angaben zum Dokument geändert wehalb ich denke das es damit nichts zu tun hat.
(hier trotzem alles bis zu dem punkt seit dem es nicht mehr geht. Seit dem ich das Kapitel: probleme der notengebung mit kusriv bearbeitet hatte gehts nicht mehr:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[11pt,a4paper]{article}    
\linespread{1.50}
\addtolength{\voffset}{-1.9cm}
\addtolength{\hoffset}{-0.6cm}
\setlength{\textheight}{720pt}

\addtolength{\hoffset}{-1cm}
\setlength{\textwidth}{480pt}


\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{latexsym,amssymb,amsbsy,amstext,amscd}
\usepackage{amsmath,amsfonts,mathrsfs,amsthm,enumerate}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[ngerman]{babel}


\begin{document}


%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\noindent

\tableofcontents

\pagebreak

%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\section{Einleitung}

\section{Was soll gemessen werden?}
 
\subsection{Notwendigkeit /Funktionen der Schulnoten}
\subsection{Probleme mit der Notengebung}
\begin{quote} „Bei falscher Zensierung geht ein fundamentaler Gesichtspunkt des Erziehens verloren, nämlich dieser, daß ein jeder an seinem eigenen Maß zu messen ist, und daß man zufrieden sein muß, wenn er geworden ist, was er werden kann“\footnote{Erich Weingardt; Korrelation und Voraussagewert von Zeugnisnoten bei Gymnasien; S. 7}\end{quote}
 %Contra:%
\subsubsection{Typische Beurteilungsfehler} % Lübke seite 25%
Nach Rieder hat "`die Forschung in der pädagogischen Psychologie [..]  für den Bereich der Schulischen Leistungsbeurteilung eine Reihe von situativen, sozial- und persönlichkeits- psychologischen Faktoren bestimmt, die man heute sogar als typische Beurteilungsfehler bezeichnen muß"\footnote{Silvia-Iris Lübke; Schule ohne Noten, S. 25}
\\Als erstes ist der Einfluss der Vorinformation zu nennen. Erwartungen bestimmen seit je her unser Handeln und unsere Reaktionen. So nehmen auch „Erwartungshaltungen über die Leistungsfähigkeit"\footnote{Silvia-Iris Lübke; Schule ohne Noten, S. 24} von Schülern Einfluss auf die Bewertung der Arbeit. Ein Beispiel hierfür ist der 'Kevin-Effekt'. "Nach einer Studie der Universität Oldenburg hegen Lehrer gegen bestimmte Namen Vorurteile. Bei Kevins oder Mandys erwarteten sie schlechtere Leistungen." \footnote{http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/nomen-est-omen-kevin-bekommt-schlechtere-noten-1853398.html]}
\\Als zweiter Faktor wird die implizierte Persönlichkeitstheorie des Lehrers betrachtet. Bei der Benotung spielen also auch Annahmen über einen Schüler eine Rolle, die aus vorherigen Leistungen oder dem Eindruck im Unterricht gefolgert werden. \footnote{Vgl. Silvia-Iris Lübke; Schule ohne Noten, S. 24}
\\Des Weiteren spielt die Kausalattribuierung eine Rolle. Dies meint, dass der Lehrer Ergebnisse nicht nur mit deren Qualität sondern auch mit dem Zustandekommen dieser verbindet. Dies erscheint einem auch mehr als Logisch. Ein Schüler der in Englisch nur äußerst selten  bis nie, die Vokabeln lernt und auf einmal eine 1 in einer Vokabel-Ex schreibt lässt den Lehrer natürlich stutzig werden und vermuten das der Schüler einen 'Spicker' hatte.

 

Inzwischen habe ich auch meine Kursiv-Befehle wieder rausgelöscht und bekomme immernoch kein pdf.
Bitte, bitte helft mir! :'(

Johannes_B
Moderator
Moderator


Beiträge: 4731
Anmeldedatum: 01.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.11.2016, 20:13     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich schon wieder/ \@argdef

Hältst du das wirklich für einen guten Titel in einem Supportforum? Code Markup ast du auch nicht angewandt. Das muss ich jetzt übernehmen.
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Johannes_B
Moderator
Moderator


Beiträge: 4731
Anmeldedatum: 01.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.11.2016, 20:18     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Dein Code funktioniert super, solang man end{document} anfügt. Mach also das, was man üblicherweise als erstes macht: Lösch die Hilfsdateien.

Leerzeile zwischen Absätzen?
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Verschoben: 26.11.2016, 20:27 Uhr von Johannes_B
Von Index und Glossar nach Allgemein

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de