goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Fehler bei Kompilieren

 

kaeferlieschen
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 22.11.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.11.2017, 22:50     Titel: Fehler bei Kompilieren
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
ich weiß gerade wirklich nicht mehr weiter. Beim Kompilieren mit PdfLatex meines Dokumentes taucht immer wieder ein Fehler auf:
Package Inputenc error: Keyboard character used is undefined

Das Ganze soll sich auf Zeile 82 und 83 beziehen. Diese Zeilen sind aber leer in meinem Dokument.

Was ich bereits versucht habe:
- Literaturverzeichnis in JapRef auf Umlaute untersucht und mit {\"a} ersetzt
- aux-Datei gelöscht (dann ging es kurz, aber nur ohne Literaturverweise)
- Zeilen 82 und 83 der anderen Dateien angeguckt, ob was auffällt
- kontrolliert, ob biber vorhanden ist
- MikeTex geupdatet und dann neu installiert
- Teile der Arbeit verschoben, um zu sehen, ob der Fehler sich mitverschiebt: nada Confused

Mir fällt einfach nix mehr ein. Also hier ein Minimalbeispiel:

Code • Öffne in Overleaf
%
\documentclass[a4paper, DIV12, BCOR10mm]{scrreprt}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{scrpage2}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[german]{babel}
\usepackage[square,numbers]{natbib}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{chemformula}
\usepackage{setspace}
\usepackage{selinput}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{graphicxsp}
\usepackage{caption}
\usepackage{longtable}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{pdfpages}
\usepackage{placeins}
\usepackage{xcolor}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{floatflt}
\usepackage{wrapfig}
\usepackage{enumitem}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{subfigure}
\usepackage{textcomp}
\usepackage{textgreek}


\begin{document}
\setlength{\parindent}{0pt}
\setstretch{1,5}

\parindent 0pt


\includepdf[pages=1]{a.pdf}
\includepdf[pages=1]{b.pdf}

\includepdf[pages=1]{c.pdf}

\clearpage

\tableofcontents
\listoffigures
\listoftables

....ganz viel Text....

\bibliography{Literatur}
\bibliographystyle{unsrtdin}

\appendix
\chapter{Anhang}
\end{document} %
 


Ach ja: ich benutze JapRef und Texmaker mit Utf8-Codierung

Ich hoffe, dass mir geholfen werden kann. Crying or Very sad
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1086
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 22.11.2017, 23:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Dein Beispiel ist weder lauffähig noch minimal und zeigt das beschriebene Problem nicht.

Abgesehen davon möchte ich Dir aufgrund dieses Beispiels ein paar Lesetipps anbieten:

Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 435
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.11.2017, 06:39     Titel: Re: Fehler bei Kompilieren
  Antworten mit Zitat      
kaeferlieschen hat Folgendes geschrieben:
- kontrolliert, ob biber vorhanden ist

[...]

Code • Öffne in Overleaf

\usepackage[square,numbers]{natbib}
[...]
\bibliography{Literatur}
\bibliographystyle{unsrtdin}
 
Paket auf CTANnatbib arbeitet mit bibtex. Um biber zu verwenden -- und auch weil es allgemein empfohlen und moderner ist -- solltest du auf Paket auf CTANbiblatex umsteigen.
_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

kaeferlieschen
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 22.11.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.11.2017, 22:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo marksv,

dein Tipp hat mir sehr geholfen. Der Fehler ist nun verschwunden. Allerdings ist jetzt ein anderer aufgetaucht: Jetzt will Latex kein Literaturverzeichnis mehr anhängen.

Ich habe es mit \printbibliography versucht, aber das ignoriert er einfach.

Muss ich irgendetwas bei Jap Ref umstellen, wenn ich biber verwenden möchte?

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[a4paper, DIV12, BCOR10mm]{scrreprt}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{scrpage2}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[german]{babel}
\usepackage[
backend=biber,
    natbib=true,
    style=numeric,
    sorting=none
]{biblatex}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{chemformula}
\usepackage{setspace}
\usepackage{selinput}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{graphicxsp}
\usepackage{caption}
\usepackage{longtable}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{pdfpages}
\usepackage{placeins}
\usepackage{xcolor}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{floatflt}
\usepackage{wrapfig}
\usepackage{enumitem}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{subfigure}
\usepackage{textcomp}
\usepackage{textgreek}

\bibliography{Literatur}
\bibliography{numeric}

[...]
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1086
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 23.11.2017, 23:24     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Bartman hat Folgendes geschrieben:
Dein Beispiel ist weder lauffähig noch minimal und zeigt das beschriebene Problem nicht.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

kaeferlieschen
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 22.11.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.11.2017, 00:49     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich habe nochmal ein Beispiel erstellt, welches mein Problem eventuell verdeutlicht:

1. Ich möchte die Literaturangabe im Fließtext nur in der Form [1] dargestellt haben.
2. Ich hätte gerne ein Literaturverzeichnis mit deutschem Zitierstil (so wie unsrtdin)

Danke für die Hilfe...Smile

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[a4paper, DIV12, BCOR10mm]{scrreprt}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{scrpage2}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[german]{babel}
\usepackage[
backend=bibtex,
    natbib=true,
    style=numeric-comp,
    sorting=none
]{biblatex}
\usepackage{bibgerm}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{chemformula}
\usepackage{setspace}
\usepackage{selinput}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{graphicxsp}
\usepackage{caption}
\usepackage{longtable}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{pdfpages}
\usepackage{placeins}
\usepackage{xcolor}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{floatflt}
\usepackage{wrapfig}
\usepackage{enumitem}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{subfigure}
\usepackage{textcomp}
\usepackage{textgreek}

\addbibresource{test-blx}

\begin{document}

\chapter{Beispiel}

Hier steht was \cite{irgendwer2017}. und es steht nochmehr...
Ne Gleichung \ref{eg:a}).

\begin{equation}
\label{eg:a}
a=a+b
\end{equation}

und Bilder...

\begin{figure}[h!]
\centering
\includegraphics[scale=0.5]{hund}
\caption[Hund]{Hund}
\label{fig:a}
\end{figure}
\FloatBarrier

\printbibliography

\appendix
\chapter{Anhang}
\end{document}
 


test.tex
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  test.tex
 Dateigröße:  1.12 KB
 Heruntergeladen:  23 mal
test-blx.bib
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  test-blx.bib
 Dateigröße:  318 Bytes
 Heruntergeladen:  23 mal
hund.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  hund.jpg
 Dateigröße:  193.05 KB
 Heruntergeladen:  24 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1086
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 24.11.2017, 02:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Beachte bitte die Verweise, die Dir von Helfern empfohlen werden.

Deine bib-Datei enthält keinen Literatureintrag.

Die Gleichung und die Abbildung sind zwar für Dein Anliegen verzichtbar, aber ich habe sie, mit ein paar Änderungen, übernommen.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[DIV=12, BCOR=10mm]{scrreprt}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{lmodern}
%\usepackage{scrlayer-scrpage}% Ersatz für scrpage2
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[
%   backend=biber,% Voreinstellung
%   natbib=true,% muss nur angegeben werden, wenn es benötigt wird
   style=numeric-comp,
   sorting=none
]{biblatex}
\usepackage{graphicx}% Brauchst Du wirklich das Paket graphicxsp?
\usepackage{amsmath}
\usepackage{blindtext}% für \blinddocument
\usepackage{hyperref}% für \autoref

\addbibresource{biblatex-examples.bib}

\begin{document}
\chapter{Beispiel}

Hier steht was~\autocite{brandt}. Und es steht nochmehr~\dots{}
Ne \autoref{eg:a
}.

\begin{equation}
\label{eg:a}
a=a+b
\end{equation}

und Bilder~\dots{} wie z.\,B. \autoref{fig:a}

\begin{figure}[htbp]
   \centering
   \includegraphics[scale=0.5]{example-image}
   \caption{Hund}
   \label{fig:a}
\end{figure}

\printbibliography

\appendix
\blinddocument
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

kaeferlieschen
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 22.11.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.11.2017, 15:56     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo nochmal,

ich komme immernoch nicht weiter. Warum Japref bei mir keinen Literatureintrag generiert, weiß ich nicht. Aber vielleicht ist das das Problem?

Muss ich bei JapRef irgendwelche Einstellungen vornehmen wenn ich "biber" verwenden möchte?

In meinem Hauptdokument ist eine bib-Datei vorhanden. Auch mit Literatureinträgen, aber... naja. Die Literaturverweise werden zwar angezeigt, aber eben das Verzeichnis am Ende nicht. Confused

Was ist der Unterschied zwischen \cite und \autocite? Mein Dokument hat fast 200 Seiten und ich möchte ungern alles ändern, wenn es nicht zwingend notwendig ist um mein Problem zu lösen. Laughing

so langsam bringt mich das alles zur Verzweiflung.
Sad
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

kaeferlieschen
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 22.11.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.11.2017, 16:24     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper, DIV12, BCOR10mm]{scrreprt}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{scrlayer-scrpage}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[german]{babel}
\usepackage[
backend=biber, %wenn ich das rauslösche, dann zeigt er sofort Fehlermeldungen an
    style=numeric-comp,
    sorting=none
]{biblatex}

\usepackage[babel,german=guillemets]{csquotes}
\usepackage{bibgerm}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{chemformula}
\usepackage{setspace}
\usepackage{selinput}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{graphicxsp}
\usepackage{caption}
\usepackage{longtable}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{hyperref}
\usepackage{pdfpages}
\usepackage{placeins}
\usepackage{xcolor}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{floatflt}
\usepackage{wrapfig}
\usepackage{enumitem}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{subfigure}
\usepackage{textcomp}
\usepackage{textgreek}


\addbibresource{Literatur}

\begin{document}



%========================================================================================================================


So noch ein Beispiel mit einer bekannten Literaturquelle: \cite{Rebrov2010}


\clearpage

\printbibliography

\appendix
\chapter{Anhang}
\end{document}
 


Hier der Literturverweis:

Code • Öffne in Overleaf

% Encoding: UTF-8
@Article{Rebrov2010,
  Title                    = {Two Phase Flow Regimes
},
  Author                   = {E. V. Rebrov},
  Journal                  = {Theoretical Foundations},
  Year                     = {2010},
  Number                   = {4},
  Pages                    = {355–367},
  Volume                   = {44},

  Doi                      = {ISSN 00405795},
  Timestamp                = {2017.09.08}
}
@Comment{jabref-meta: databaseType:biblatex;}

 


Ist dieses Beispiel für eine Hilfe ausreichend?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

kaeferlieschen
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 22.11.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.11.2017, 16:48     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich hab den Fehler gefunden...

Trotzdem danke an meine Helfer. Surprised

Die Lösung habe ich hier gefunden:
http://golatex.de/literaturverzeich.....icht-erstellt-t14147.html
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de