goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Einträge größer schreiben in Birthday calendar von Hakon

 

nixversteh
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 448
Anmeldedatum: 10.08.10
Wohnort: Wrestedt
Version: Linux Mint 18.2 Sonya MATE Edition, 64bit Texlive 2017
     Beitrag Verfasst am: 11.01.2018, 15:02     Titel: Einträge größer schreiben in Birthday calendar von Hakon
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe User,

ich stelle gerade den schönen Birthday calendar von Hakon Malmedal
auf meine Bedürfnisse um. Ich hätte gerne meine Einträge in einer größeren Schriftgröße vorgenommen. Leider scheine ich blind zu sein, kann den "Schalter" hierzu nicht finden. Kann mir jemand helfen?
Vielen Dank

EDIT: Ich habe die Lösung selbst gefunden:

Code • Öffne in Overleaf
\pgfkeys{/tikz/day code =
  {
    \node (lower right) at (0,0) [above left,font=\Huge] {\tikzdaytext
};
    \node (upper left) at (-\cellwidth,\cellheight)
    [below right,align=left,text width=\cellwidth-\pgflinewidth,
    font=\footnotesize,black
] {\showtext};
    \node (lower left) at (-\cellwidth,0) {};
    \node[rounded corners, draw,
          fit=(lower right) (upper left) (lower left),
          inner sep=1mm
] {
};
 
}
}

... habe \tiny durch \footnotesize ersetzt
_________________

Der aus Büchern erworbene Reichtum fremder Erfahrung heißt Gelehrsamkeit. Eigene Erfahrung ist Weisheit. Das kleinste Kapital von dieser ist mehrt wert, als Millionen von jener.
(Gotthold Ephraim Lessing)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Rolli
Forum-Century
Forum-Century

Beiträge: 164
Anmeldedatum: 15.02.17
Wohnort: Mittelfranken
Version: MikTeX 2.9 64-bit
     Beitrag Verfasst am: 11.01.2018, 19:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
lieber nixversteh,

1. Dann ändere bitte den Status auf "beantwortet".

2 Du bist ja schon ein alter Hase (jedenfalls älter als ich) und weißt deswegen bestimmt, dass ein lauffähiges Minimalbeispiel die Antwortchancen drastisch erhöht?

Gruß vom Rolli
_________________

Linux ist ein Betriebssystem.
WinDoof ist ein Zustand!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

nixversteh
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 448
Anmeldedatum: 10.08.10
Wohnort: Wrestedt
Version: Linux Mint 18.2 Sonya MATE Edition, 64bit Texlive 2017
     Beitrag Verfasst am: 11.01.2018, 22:13     Titel: ...
  Antworten mit Zitat      
@Rolli,
den Status hatte ich vergessen, sorry. Ansonsten ist das "Minimalbeipsiel" im Netz zu finden. Schaust hier: http://www.texample.net/tikz/examples/birthday-calendar/
_________________

Der aus Büchern erworbene Reichtum fremder Erfahrung heißt Gelehrsamkeit. Eigene Erfahrung ist Weisheit. Das kleinste Kapital von dieser ist mehrt wert, als Millionen von jener.
(Gotthold Ephraim Lessing)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de