goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Einfügen von Leerzeilen

 

Jimmy1411
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 01.12.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.12.2017, 23:38     Titel: Einfügen von Leerzeilen
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

könnte mir bitte jemand die Systematik erklären, die hinter dem Einfügen von Leerzeilen steckt? Mir erscheint Sie absolut willkürlich. Folgenden Code habe ich ...

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[a4paper,11pt]{book}
\usepackage{listings}
\usepackage{caption}
\usepackage{tabularx}

\begin{document}
Die Äpfel (Malus) bilden eine Pflanzengattung der Kernobstgewächse (Pyrinae) aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Die Gattung umfasst etwa 42 bis 55 Arten laubwerfender Bäume und Sträucher aus Wäldern und Dickichten der nördlichen gemäßigten Zone in Europa, Asien und Nordamerika, aus denen auch eine große Anzahl an oft schwer unterscheidbaren Hybriden hervorgegangen ist.
\begin{lstlisting}[caption={test},label={test}]
#include <stdio.i>
int main(){
for(i=1){
}
return 0;
}
\end{lstlisting}
\ \\
\begin{tabularx}{\textwidth}{|l|l|X|}
   \hline
   Überschrift 1 & Überschrift 2&\\ \hline
   GK & Paul Robinson& \\
   LB & Lucas Radebe& \\
   DC & Michael Duberry& \\
   DC & Dominic Matteo& \\
   RB & Dider Domi& \\
   MC & David Batty& \\
   MC & Eirik Bakke& \\
   MC & Jody Morris& \\
   FW & Jamie McMaster& \\
   ST & Alan Smith& \\
   ST & Mark Viduka& \\
   GK & Paul Robinson& \\
   LB & Lucas Radebe& \\
   DC & Michael Duberry& \\
   \hline
\end{tabularx}
\ \\

Die Äpfel (Malus) bilden eine Pflanzengattung der Kernobstgewächse (Pyrinae) aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Die Gattung umfasst etwa 42 bis 55 Arten laubwerfender Bäume und Sträucher aus Wäldern und Dickichten der nördlichen gemäßigten Zone in Europa, Asien und Nordamerika, aus denen auch eine große Anzahl an oft schwer unterscheidbaren Hybriden her-vorgegangen ist.
\end{document}
 


Die Leerzeile nach dem ersten Absatz ist unabhängig davon, ob eine Leerzeile im Code eingefügt wird.
Die Leerzeile nach dem Listing erfordert den Befehl "\ \\". Warum wird nicht analog dem vorherigen Absatz automatisch eine Leerzeile eingefügt? Warum genügt nicht der Befehl "\\"? Welche exakte Bedeutung hat der dritte Backslash?
Die Leerzeile nach der Tabelle benötigt zusätzlich zu dem Befehl "\ \\" eine Leerzeile. Im Vergleich mit dem vorherigen Listing handelt es sich in beiden Fällen um eine Leerzeile nach einer Umgebung. Warum genügt nicht "\ \\"?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1044
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 02.12.2017, 00:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Die Beantwortung Deiner Fragen möchte ich einem anderen Leser überlassen, der sich damit besser auskennt.

Anstelle des Einfügens von \ \\ könntest Du die tabularx-Umgebung, wegen der senkrechten Abstände, in eine center-Umgebung setzen.

Ich hoffe, es handelt sich bei dem Erscheinungsbild Deines C-Quelltextes nicht um den endgültigen Zustand.

Wenn die Gestaltung der Linien in Deiner Tabelle keine Vorgabe ist, dann sieh Dir bitte Paket auf CTANbooktabs und Paket auf CTANtabsatz an.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Jimmy1411
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 01.12.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.12.2017, 10:37     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Der Code ist stark reduziert, um das Problem darzustellen. Das Listing habe ich natürlich anders formatiert. Ich schau mir die Pakete mal an. Allerdings verstehe ich beim besten Willen nicht, warum alle LaTeX so loben. Die banalste Tabelle braucht die Einarbeitung in 3 bis 4 Pakete, in keinem wird Kompatibilität wirklich gewährleistet. Was in Word 5 Minuten sind, wird in LaTeX in 5 Stunden erarbeitet und bei der nächsten Tabelle geht's von vorne los ... Das ist ne Arbeitsbeschaffungstherapie - keine Hilfe.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.12.2017, 14:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Verwende niemals \\, um einen vertikalen Abstand zu erzeugen. Das führt nur zu Problemen. → Wie setze ich einen Absatz typographisch korrekt? und alle darin verlinkten weiteren Beiträge und zusätzlich Absatzblöcke und Leerzeilen

Jimmy1411
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 01.12.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.12.2017, 16:31     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Die Antwort hilft mir nur bedingt weiter, da ich nicht weiß, was:

- ein vertikaler oder horizontaler Modus
- eine Box
- ein Primitiv
- eine KOMA-Klasse oder
- eine Memoir-Klasse
- bzw. allgemein eine Klasse

ist.

Ich nehme mit, dass \\ einen Absatz nicht beendet, sondern nur eine leere Zeile einfügt. Einen Absatz beende ich mit einer Leerzeile oder dem Befehl \par. Abstände nach dem Absatz füge ich mit \smallskip, \medskip oder \bigskip ein. Ist die Vorgehensweise sinnvoll oder gibt es bessere Lösungen?

Könnte mir bitte jemand in jeweils 2-3 Sätzen die oben genannten Begriffe erläutern ohne neue Fachvokabeln zu verwenden. Und wenn mir jemand jetzt erklären will, dass ginge nicht ... mir ist noch nichts begegnet, dass sich nicht in 2 Sätzen vereinfacht erklären ließe.

Grüße

Jim
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.12.2017, 17:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Paket auf CTANKOMA-Script und Paket auf CTANmemoir waren verlinkt und unter den Links gibt es u. a. auch die Anleitungen. Das ist also nicht schwer heraus zu finden.

Wenn du aber nicht einmal weißt, was eine LaTeX-Klasse ist, dann hast du offenbar weder eines ausführliche LaTeX-Einführung noch eine halbwegs vernünftige Kurzeinführung gründlich gelesen. Dann ist es auch kein Wunder, dass du dich mit LaTeX schwer tust. LaTeX verwendet man entweder richtig oder gar nicht. Dieses halbgare, wird schon irgendwie werden, das man von Word-Benutzern kennt, die jede dann am Ende jede Überschrift einfach mit größerer Schrift und Fett-Button machen, bringt bei LaTeX nur Frust. Wenn man es richtig lernt, lernt man es auch zu schätzen, weil man nur dann die Vorteile auch wirklich nutzen kann.

Und Support ist natürlich nahezu unmöglich, wenn du nicht die richtige Terminologie lernst.

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1044
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 02.12.2017, 22:41     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Jimmy1411 hat Folgendes geschrieben:
Abstände nach dem Absatz füge ich mit \smallskip, \medskip oder \bigskip ein. Ist die Vorgehensweise sinnvoll oder gibt es bessere Lösungen?


Das lässt sich ohne Kenntnis des Zusammenhangs nur schwer einschätzen. Zeige anhand eines Beispiels, warum Du meinst, in einem bestimmten Fall einen dieser Befehle einsetzen zu müssen.

Jimmy1411 hat Folgendes geschrieben:
Was in Word 5 Minuten sind, wird in LaTeX in 5 Stunden erarbeitet und bei der nächsten Tabelle geht's von vorne los


Dann starte ein neues Thema und erstelle ein Beispiel mit einer Tabelle, deren Erzeugung Du aufwendig findest.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.12.2017, 13:17     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vertikale Linien solltest Du in Tabellen übrigens meiden → Dokumentationbooktabs-de und unzählige Beiträge in diversen Foren.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de