goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Einbinden von Logos in Kopfzeile

 

Detzi
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 22.09.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.09.2017, 10:24     Titel: Einbinden von Logos in Kopfzeile
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,
ich möchte gerne ein Logo im oberen rechten Seitenrand einbinden.
Dazu habe ich etwas gegoogelt und mehrere Ansätze zur Realisierung gefunden.

https://tex.stackexchange.com/quest.....er-using-scrlayer-scrpage

http://golatex.de/logo-bild-in-kopfzeile-einfuegen-t11933.html

http://golatex.de/viewtopic,p,37859.html

https://esc-now.de/_/latex-individu.....--und-fusszeilen/?lang=en


Um vier Beispiele zu nennen.
Daraus hab ich geschlossen, dass es scheinbar drei Möglichkeiten gibt die Kopfzeile zu gestalten:
Code • Öffne in Overleaf
\usepackage{scrlayer-scrpage}

Code • Öffne in Overleaf
\usepackage{fancyhdr}

Code • Öffne in Overleaf
\usepackage{scrpage2}


wobei die letztere veraltet zu sein scheint.

Die Minimalbeispiele funktionieren auch soweit zufriedenstellend und sehen wie gewünscht aus. Wenn ich jedoch versuche ein
Code • Öffne in Overleaf
\includegraphics[height=5mm]{example-image}
in meinem Dokument einzubinden treten einige Fehler auf, von denen ich nicht weiß woher sie kommen bzw. wie ich damit umgehen soll.
Zunächst einmal ein Minimalbeispiel meines Dokuments:
Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[10pt,a4paper]{report}
\usepackage{geometry}
\geometry{a4paper, top=25mm, left=40mm, right=25mm, bottom=30mm,
   headsep=10mm, footskip=12mm
}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{pdflscape}
\usepackage{ngerman}
\usepackage{gensymb}



\begin{document}
   \begin{titlepage}
      \author{Detzi}
      \title{Temperaturversuch}
      \date{\today}
      \maketitle
   \end{titlepage}
\tableofcontents
\begin{abstract}
   text
\end{abstract}
\chapter{Beschreibung }
\section{Verwendete }\label{secHardware}
text

\subsection{Back}
text

\subsection{Budget}
text

\subsection{Karte}
text


\newgeometry{a4paper, top=10mm, left=0mm, right=0mm, bottom=10mm,
   headsep=0mm, footskip=5mm
}

\begin{landscape}
   \begin{figure}
      \centering
      \includegraphics[width=1\linewidth]{../../BilderKarten/...}
      \caption{Die für den Testaufbau }
      \label{fig:o}
   \end{figure}
   
   \begin{figure}
      \centering
      \includegraphics[width=1\linewidth]{../../BilderKarten/...}
      \caption{Die für den Testaufbau verwendete }
      \label{fig:l}
   \end{figure}

   \begin{figure}
      \centering
      \includegraphics[width=0.9\linewidth]{../../BilderKarten/...}
      \caption{verwendete}
      \label{fig:t}
   \end{figure}

   \begin{figure}
      \centering
      \includegraphics[width=1\linewidth]{../../BilderKarten/...}
      \caption{}
      \label{fig:r
}
   \end{figure}

   \begin{figure}
   \centering
   \includegraphics[width=0.9\linewidth]{../../BilderKarten/...}
   \caption{}
   \label{fig:v
}
   \end{figure}

   \begin{figure}
      \centering
      \includegraphics[width=0.9\linewidth]{../../BilderKarten/...}
      \caption{}
      \label{fig:a
}
   \end{figure}

   \begin{figure}
   \centering
   \includegraphics[width=0.9\linewidth]{../../BilderKarten/...}
   \caption{}
   \label{fig:b
}
   \end{figure}

   \begin{figure}
      \centering
      \includegraphics[width=1\linewidth]{../../BilderKarten/...}
      \caption{}
      \label{fig:c
}
   \end{figure}

   \begin{figure}
      \centering
      \includegraphics[width=1\linewidth]{../../BilderKarten/...}
      \caption{}
      \label{fig:d
}
   \end{figure}


\end{landscape}
\newgeometry{a4paper, top=25mm, left=40mm, right=25mm, bottom=30mm,
   headsep=10mm, footskip=12mm
}
\subsection{DUI}
noch mehr text
\subsection{text}
mehr text
\subsection{Mafg}
\subsection{xcde}
\subsection{abc}
\section{Beschreibung Versuchsaufbau}
\subsection{Positionen Steckkarten}
\subsection{Positionen Sensoren}
\subsection{Verwendetes Messgerät}
\subsection{Pictografische darstellung Gesamtaufbau}


\normalfont
\begin{itemize}
   \item Versuchsbedingungen:
   \begin{itemize}
      \item Arbeitstemperatur gemessen im  Datensatz ''Außentemperatur''
      \item  mit:
         \begin{itemize}
         \item 1 x
         \item 1 x
         \item 1 x
         \item 2 x
         \item 1 x
         \item 1 x  
         \item 1 x
         \end{itemize}
      \item Anschluss
      \item Belastung    
      \item Auflösung 1 Messwert/s.
   \end{itemize}
   \item Verteilung Sensoren:
       \begin{itemize}
          \item CH1
          \item CH2
          \item CH3
          \item CH4
          \item CH5
          \item CH6
          \item CH7
       \end{itemize}
   \item Messgerät
\end{itemize}

\vspace{2cm}

\newgeometry{a4paper, top=10mm, left=0mm, right=0mm, bottom=10mm,
   headsep=0mm, footskip=5mm
}
\begin{landscape}
\begin{figure}
   \centering
   \includegraphics[width=1\linewidth]{Messkurven.png}
   \caption{Messergebniss Temperaturversuch Raumtemperatur}
   \label{fig:mess}
\end{figure}
\end{landscape}
\begin{landscape}
   \begin{figure}
      \centering
      \includegraphics[width=1\linewidth]{Messkurven50degC.png}
      \caption{Messergebniss Temperaturversuch 50\degree C}
      \label{fig:50degC}
   \end{figure}
\end{landscape}
\begin{landscape}
   \begin{figure}
      \centering
      \includegraphics[width=1\linewidth]{MesskurvenOvershoot.png}
      \caption{Messergebniss Temperaturversuch 50\degree C nach abschalten Zwangsbelüftung}
      \label{fig:shoot}
   \end{figure}
\end{landscape}


\end{document}

 


Wenn ich dem Code nun versuche ein Logo in der Kopfzeile (links oben) zu verpassen passieren verschiedene Fehler:
''fancyhdr'': Zeigt das Logo oben links auf den Seiten vor den pdflandscape Seiten danach ist es verschwunden.
Code • Öffne in Overleaf

\fancypagestyle{plain}{%
   \fancyhead[L]{\includegraphics[height=5mm]{example-image}}
   \renewcommand{\headrulewidth}{0pt}
}
 


''scrpage2'' Zeigt das Logo auf den landscape Seiten, sonst nirgends.

Code • Öffne in Overleaf

\usepackage[automark,nouppercase]{scrpage2}
\pagestyle{scrheadings}
\clearscrheadfoot
\begin{document}

\chead{\includegraphics[height=5mm]{example-image}}

\end{document}

 


Was ich genau bei ''scrlayer-scrpage'' gemacht habe bekomme ich leider nicht mehr zusammen, mein Editorverlauf lässt mich im Stich, damit kam ich allerdings am wenigsten nahe an das Ergebnis.

Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung.[/url]
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 335
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.09.2017, 11:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo und willkommen im Forum.

Bevor du dir um die Layoutgestaltung Gedanken machst, solltest du erst einmal eine ausführliche und gute Einführung lesen, denn was du in deinem "InfoMinimalbeispiel" (was übrigens nicht einem Minimalbeispiel entspricht, lies dazu bitte im Link) machst, lässt vermuten, dass du das noch nicht gemacht hast.

Nachfolgend mal ein paar Anmerkungen:

\author{} \title{} \date{} gehören in die Präambel, wenn du diese Befehle nutzt, reicht \maketitle, die titlepage-Umgebung ist für individuelle Titelseiten gedacht

Verwende nicht Paket auf CTANngerman, sondern Paket auf CTANbabel mit Option ngerman (am besten global, siehe Bsp.)

Benutze für Einheiten und Größen lieber Paket auf CTANsiunitx

Die Gestaltung der Kopf- und Fußzeilen solltest du auch in der Präambel machen, sonst kann es zu Fehlern wie deinem kommen.

Zur Beantwortung deiner Frage zum Bild in der Kopfzeile: nutze am besten Paket auf CTANscrlayer-scrpage, vielleicht sogar in Verbindung einer DokumentationKOMA-Script-Klasse (scrreprt entspricht report). Ansonsten ist dein Ansatz ok (nur halt an der falschen Stelle):

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper,ngerman]{report}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{graphicx}

\usepackage[headsepline,automark]{scrlayer-scrpage}
\ohead{\includegraphics[height=10mm]{example-image}}

\author{Ich}
\title{Einbinden eines Bildes in der Kopfzeile}

\usepackage{blindtext}
\begin{document}
\maketitle
\tableofcontents
\begin{abstract}
   \blindtext
\end{abstract}
\blinddocument
\end{document}

_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Books heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Detzi
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 22.09.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.09.2017, 11:20     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank für das freundliche Hallo und deine detailierte Antwort/ Hilfe.

Du hast Recht ich habe noch keine "gute" Einführung in Latex gelesen. Du hast ebenfalls recht damit das mein "Minimalbeispiel" nicht gerade einem "Minimalbeispiel" entspricht. Ganz so viele Bilder hätte ich nicht aufzählen müssen/sollen. Das ist meiner Unsicherheit im Bezug zur Relevanz geschuldet ( ich hab einfach wenig Ahnung von dem Ganzen "LaTEx").

Das von dir geschriebene Beispiel funktioniert sehr gut, jedoch hätte ich das Logo gerne überall nur nicht auf dem Titelblatt.

Es wäre super wenn du mir eine gute Anleitung dazu und/oder eine ''gute'' Einführung zu LaTex empfehlen würdest Smile .

Danke und Gruß
Matthias
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 335
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.09.2017, 11:56     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Detzi hat Folgendes geschrieben:
Ganz so viele Bilder hätte ich nicht aufzählen müssen/sollen.
Nicht nur das. Auch die Bilddateien und der Pfad stehen uns nicht zur Verfügung. Wie sowas gelöst wird steht in der bereits verlinkten Anleitung.

Detzi hat Folgendes geschrieben:
Das von dir geschriebene Beispiel funktioniert sehr gut, jedoch hätte ich das Logo gerne überall nur nicht auf dem Titelblatt.
Befehle wie \ohead{}kennen auch eine Sternchen-Funktion, die die Auszeichnung auch für plain-Seiten einstellt. Nutze also
Code • Öffne in Overleaf
\ohead*{\includegraphics[height=10mm]{example-image}}
Eine Erklärung dazu lässt sich in der schon verlinkten KOMA-Script-Anleitung nachlesen.

Detzi hat Folgendes geschrieben:
Es wäre super wenn du mir eine gute Anleitung dazu und/oder eine ''gute'' Einführung zu LaTex empfehlen würdest Smile

Klar, gerne:

Erste Anlaufstelle ist http://www.dante.de/tex/TeXAnfaenger.html

Dann wäre hier eine gründliche Einleitung: LaTeX for Complete Novices

oder diese auf deutsch

Sicherlich (später) auch interessant: Das LATEX2e-Sündenregister
_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Books heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.09.2017, 13:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
markusv hat Folgendes geschrieben:
\author{} \title{} \date{} gehören in die Präambel

Das kann man auch anders sehen. Beispielsweise der KOMA-Script-Autor empfiehlt sogar, sie eben nicht in der Dokumentpräambel sondern am Anfang des Dokuments zu verwenden, weil beispielsweise babel-shorthands sonst nicht bzw. nur mit zusätzlichen Umständen funktionieren.

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2215
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 22.09.2017, 13:47     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Problematisch für die Kopfzeile dürften auch die ständigen Änderungen der Ränder sein. Hinzu kommt, dass die auf einigen Seiten so schmal sind, dass da vermutlich gar kein Platz für ein Logo bleibt.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Detzi
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 22.09.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.09.2017, 14:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
esdd hat Folgendes geschrieben:
Problematisch für die Kopfzeile dürften auch die ständigen Änderungen der Ränder sein. Hinzu kommt, dass die auf einigen Seiten so schmal sind, dass da vermutlich gar kein Platz für ein Logo bleibt.


Da in diesem Fall die Sichtbarkeit der Details auf den Bildern vor allem Anderen kommen ist es (für mich) akzeptabel das Logo und alles andere, bis auf die Seitenzahl, auf den ''Landscape''-Seiten zu entfernen.

@markussv
Vielen Dank für die Erklärung und die verlinkten Anleitungen. Die Funktion des ''*'' Operators hatte ich anders verstanden. Für mich war er dazu da den Inhalt im Bezug zur Strukturtiefe zu ändern. Das er auch so verwendet werden kann war mir nicht bewusst. Danke auch für diese Klarstellung.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2215
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 22.09.2017, 15:44     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hier ist mal ein Vorschlag mit scrlayer-scrpage und einem eigenen Seitenstil für die Seiten im Querformat. Auf letzteren wird dann nur die Fußzeile eingeblendet.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[10pt,a4paper]{report}
\usepackage{geometry}
\geometry{a4paper, top=25mm, left=40mm, right=25mm, bottom=30mm,
   headsep=10mm, footskip=12mm,headheight=1cm
}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{pdflscape}
\usepackage[ngerman]{babel}

\usepackage[manualmark]{scrlayer-scrpage}
\clearpairofpagestyles
\ohead*{\raisebox{-\dp\strutbox}{\includegraphics[height=1cm]{example-image-1x1}}}
\cfoot*{\pagemark}

\DeclareNewPageStyleByLayers{landscape}{}
\ForEachLayerOfPageStyle{scrheadings
}
  {\ifstrstart{#1}{scrheadings.foot}{\AddLayersToPageStyle{landscape}{#1}}{}}

\usepackage{xpatch}
\xapptocmd\landscape{\pagestyle{landscape}}{}{\PatchFailed}

\usepackage{mwe}
\begin{document}
\author{Detzi}
\title{Temperaturversuch}
\date{\today}
\maketitle
\tableofcontents
\blinddocument

\newgeometry{top=10mm, left=0mm, right=0mm, bottom=10mm,
   nohead, footskip=5mm
}
\savegeometry{landscape}

\begin{landscape}
   \begin{figure}
      \centering
      \includegraphics[width=1\linewidth,height=.8\textheight]{example-image}
      \caption{Die für den Testaufbau }
      \label{fig:o}
   \end{figure}
   
   \begin{figure}
      \centering
      \includegraphics[width=1\linewidth,height=.8\textheight]{example-image}
      \caption{Die für den Testaufbau verwendete }
      \label{fig:l}
   \end{figure}
\end{landscape}
\restoregeometry
\blinddocument

\loadgeometry{landscape}
\begin{landscape}
\begin{figure}
   \centering
   \includegraphics[width=1\linewidth,height=.8\textheight]{example-image}
   \caption{Messergebniss Temperaturversuch Raumtemperatur}
   \label{fig:mess}
\end{figure}
\end{landscape}
\end{document}


Es wäre aber auch möglich das Logo in den Rand zu platzieren. Dazu könnte man sich einen neuen Layer definieren und ihn zu den Seitenstilen scrheadings und plain.scrheadings hinzufügen.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[10pt,a4paper]{report}
\usepackage{geometry}
\geometry{a4paper, top=25mm, left=40mm, right=25mm, bottom=30mm,
   headsep=10mm, footskip=12mm
}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{pdflscape}
\usepackage[ngerman]{babel}

\usepackage[manualmark]{scrlayer-scrpage}
\clearpairofpagestyles
\cfoot*{\pagemark}

\DeclareNewLayer[
  background,
  oddpage,
  align=tr,
  voffset=.5cm,
  hoffset=\paperwidth-.5cm,
  width=1.5cm,
  contents={\centering\includegraphics[width=\layerwidth]{example-image-1x1
}}
]{margin.logo}

\AddLayersToPageStyle{scrheadings}{margin.logo}
\AddLayersToPageStyle{plain.scrheadings}{margin.logo}

\DeclareNewPageStyleByLayers{landscape}{}
\ForEachLayerOfPageStyle{scrheadings
}
  {\ifstrstart{#1}{scrheadings.foot}{\AddLayersToPageStyle{landscape}{#1}}{}}

\usepackage{xpatch}
\xapptocmd\landscape{\pagestyle{landscape}}{}{\PatchFailed}

\usepackage{mwe}
\begin{document}
\author{Detzi}
\title{Temperaturversuch}
\date{\today}
\maketitle
\tableofcontents
\blinddocument

\newgeometry{top=10mm, left=0mm, right=0mm, bottom=10mm,
   nohead, footskip=5mm
}
\savegeometry{landscape}

\begin{landscape}
   \begin{figure}
      \centering
      \includegraphics[width=1\linewidth,height=.8\textheight]{example-image}
      \caption{Die für den Testaufbau }
      \label{fig:o}
   \end{figure}
   
   \begin{figure}
      \centering
      \includegraphics[width=1\linewidth,height=.8\textheight]{example-image}
      \caption{Die für den Testaufbau verwendete }
      \label{fig:l}
   \end{figure}
\end{landscape}
\restoregeometry
\blinddocument

\loadgeometry{landscape}
\begin{landscape}
\begin{figure}
   \centering
   \includegraphics[width=1\linewidth,height=.8\textheight]{example-image}
   \caption{Messergebniss Temperaturversuch Raumtemperatur}
   \label{fig:mess}
\end{figure}
\end{landscape}
\end{document}


In dem Beispiel habe ich auch die Befehle \savegeometry, \restoregeometry und \loadgeometry verwendet, um das wiederholte Eingeben der Ränder zu vermeiden.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Detzi
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 22.09.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.09.2017, 07:18     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank für deine Beispiele. wenn ich es richtig verstehe ergeben Beide das Gleiche nur der Weg dahin ist ein anderer?

Beide generierten Dokumente entsprechen aber dem was ich mir vorgestelllt hatte. Auch das Speichern der Geometrien ist sehr nützlich, danke für den Tipp Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2215
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 25.09.2017, 15:47     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Detzi hat Folgendes geschrieben:
Vielen Dank für deine Beispiele. wenn ich es richtig verstehe ergeben Beide das Gleiche nur der Weg dahin ist ein anderer?


Also ich sehe zwischen den Ergebnissen der Beispiele schon einen deutlichen Unterschied. Beim ersten befindet sich das Logo oberhalb des Textkörpers, beim zweiten im Randbereich ...
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de