goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Diagramm mit tikz

 

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1007
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 01.10.2017, 11:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn bei Dir die Abbildung wie im ersten Fall im Text stehen sollte, dann wäre wegen der Abstände zum vorherigen und nachfolgenden Text die zweite Variante empfehlenswert.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt,a4paper]{report}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{caption}
\usepackage{mwe}

\begin{document}
\blindtext

\noindent
\begin{minipage}{\linewidth}
\centering
\includegraphics[width=.5\linewidth]{example-image}
\captionof{figure}{Beschriftung}
\end{minipage}

\Blindtext[2]

\begin{center}
\begin{minipage}{\linewidth}
\centering
\includegraphics[width=.5\linewidth]{example-image}
\captionof{figure}{Beschriftung}
\end{minipage}
\end{center}

\blindtext
\end{document}


Der Befehl \pgfplotstableread wird übrigens in der Dokumentation von Paket auf CTANpgfplotstable erklärt.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.10.2017, 18:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für den Tipp Bartman! Smile

Zitat:
> der zweite orange Balken ist eigentlich unbekannt. Kann man dort anstatt 10 auch eine x oder z schreiben und die Farbe auf grau wechseln? Sodass nur dieser Balken eine andere Farbe hat? Er sollte aber trotzdem an 3. Stelle stehen und eine gewisse Grösse aufweisen (Grösse null auch möglich). Daran bin ich leider gescheitert...


Mit unbekannt meine ich übrigens, dass die Höhe nicht klar ist. Ich würde deshalb gerne eine andere Farbe, aber eine bestimmte Höhe (z.B. 0 oder auch 5 oder so) wählen und einfügen. Die Zahl soll dann allerdings nicht über dem Balken stehen, sondern mit einer Variablen ersetzt werden.

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2222
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 02.10.2017, 00:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn Du einen einzelnen Balken anders färben willst, dann ist da etwas mehr Aufwand nötig. Im folgenden Beispiel nutze ich jetzt nicht mehr die symbolischen Koordinaten. Stattdessen nehme ich den Zeilenindizes als x-Werte, die aber entsprechend beschriftet werden.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt,a4paper]{report}
\usepackage{pgfplotstable}% lädt u.a. auch pgfplots,tikz, xcolor, ...
\pgfplotsset{compat=newest}
\usetikzlibrary{arrows.meta}
\definecolor{myblue}{HTML}{92dcec}
\definecolor{myorange}{rgb}{1,0.5,0}
\usepackage{caption}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\begin{document}
\noindent
\begin{minipage}{\linewidth}
\begin{tikzpicture}

\pgfplotstableread{
Gruppe  I    II
Hallo   13   11
dies    10   3
Fach    3    3
}{\data};

\begin{axis}[
  width=\linewidth-45pt,
  height=4.5cm,
  scale only axis,
  axis lines=left,
  x axis line style={|[left]-|[right]
},
  y axis line style={|[right]-|[left]},
  ylabel=Anzahl,
  ymin=0,ymax=20,
  ytick={5,10,15},
  ymajorgrids,
  xlabel=Gruppen,
  xtick={0,...,3},
  xticklabels={Hallo-Hallo,dies und das\\und jenes\\und noch etwas,Fach-\\personen},
  xticklabel style={anchor=east,rotate=45,align=center},
  ybar=0pt,
  bar width=1.5cm,
  enlarge x limits={abs=2cm},
  nodes near coords,
  legend style={yshift=.75cm, column sep=1mm},
  legend cell align=left
]
\addplot[fill=myorange]
  table[
    x expr=\coordindex,
    y=I,
    skip coords between index={1}{2}% Koordinate mit Index 1 auslassen (Index startet bei 0)
  ]{\data};
\addplot[
    fill=gray,
    forget plot,% kein Einfluss auf Legende, kein Einfluss auf Verschiebung weiterer Plots
    bar shift=-.5*\pgfkeysvalueof{/pgf/bar width},% Korrektur der Verschiebung für diesen Plot
    point meta={TeX code symbolic=\def\pgfplotspointmeta{$x$}}% Vorgabe der Beschriftung des Balkens
  ]
  table[
    x expr=\coordindex,
    y expr={\coordindex==1?\thisrow{I}:nan}% nur Balken mit Koordinatenindex 1 verwenden
  ]{\data};
\addlegendentry{verschickt}
\addplot[fill=myblue]table[x expr=\coordindex,y=II]{\data};
\addlegendentry{ausgefüllt zurück erhalten}
\end{axis}
\end{tikzpicture}
\captionof{figure}{Anzahl der verschickten im Vergleich zur Anzahl der ausgefüllt zurück erhaltenen Umfragen}
\end{minipage}
\end{document}


In der Tabelle mit den Daten fungieren (eine beliebige Anzahl) Leerzeichen als Spaltentrenner. Du kannst also eine dritte Datenreihe dahinter setzen, musst nur jeweils mindestens ein Leerzeichen davor einfügen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.10.2017, 10:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Moin esdd

Herzlichen Dank für die Lösung meines Problems!! Very Happy

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de