goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Darstellung und Umbruch langer Formel in der align Umgebung

 

LateXArgh
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.03.2017, 18:32     Titel: Darstellung und Umbruch langer Formel in der align Umgebung
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen erstmal,

ich hab leider trotz nervenaufreibender Google und Forumssuche einfach nichts gefunden was bei mir für folgendes Problem klappt:
Ich möchte gerne eine etwas länger Addition darstellen, dabei schreibt LateX jedoch weit über den Rand hinaus. Bei manuellem Umbruch versuch schiebt Latex die Formel durchs zentrieren trotzdem einfach weiter nach rechts oder ggfs. die neue zweite Zeile.
Nun möchte ich das natürlich möglichst auch schon ausrichten, damit das ordentlich aussieht, aber leider schiebt "&" das immer wieder so weit in die Mitte, dass es wieder rechts raus geht.
Ich hab es sowohl mit flalign und align* probiert und etlichen Variationenen mit // und & aber ich komm leider einfach auf keinen grünen Zweig.
Auch die zweite Formel innerhalb der Umgebung wird einfach mit raus nach rechts geschoben und ich frage mich wieso?


Ich hoffe das Minimalbeispiel passt dafür, ich hab versucht es so klein wie möglich zu machen.
Code • Öffne in Overleaf
% Minimalbeispiel
\documentclass[a4paper]{article}
 
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{amsmath}  

\begin{document}
\begin{align}
   R_8^{CL} := \sum_{l=1}^8{Z_{8,l}^{CL}} = 60.773,37 + 4.521,17 + 1.657,00 + 889,06 + 969,42 + 2.176,07 + 109,92 + 21,06 =  71.117,60  \\
   R_{(15)}^{CL} := \sum_{l=7}^8{Z_{15-l,l}^{CL}} = 109,92 + 21,60 = 131,65
\end{align}
\end{document}
 


Vielen Dank schonmal im voraus!

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 897
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 13.03.2017, 21:37     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Meine Idee dazu:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper]{article}

\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{icomma}% aus Abschnitt 11.4 der Anleitung unter http://ctan.org/pkg/voss-mathmode

\begin{document}
\begin{align}
   R_8^{CL} &:= \sum_{l=1}^8{Z_{8,l}^{CL}} = 60.773,37 + 4.521,17 + 1.657,00 + 889,06\nonumber\\
   &\qquad + 969,42 + 2.176,07 + 109,92 + 21,06 =  71.117,60\\
   R_{(15)}^{CL} &:= \sum_{l=7}^8{Z_{15-l,l}^{CL}} = 109,92 + 21,60 = 131,65
\end{align}
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

LateXArgh
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.03.2017, 16:24     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank schonmal dafür!
das funktioniert anscheinend grundsätzlich, ist natürlich nur nicht so ganz perfekt ausgerichtet.
Aber es sieht aufjedenfall wesentlich beser aus:D also vielen Dank schonmal Bartman!Smile

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de