goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

citet/citep in textls und textsc hüllen, et al. usw. nicht

 

ehwlt
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 32
Anmeldedatum: 05.03.11
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.02.2017, 17:45     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Autor-Jahr finde ich jetzt nicht sonderlich ausgefallen. Wink Im naturwissenschaftlichen Bereich (Physik, Maschinenbau, Elektrotechnik) habe ich bis jetzt kaum etwas anderes gesehen. Bloße Zahlen im Text sind doch arg unübersichtlich.

Zitate/Quellenangaben als Fußnoten, das finde ich ausgefallen.

Irgendwie juckt es mich ja immer noch in den Fingern, auf BibLaTeX umzusteigen. Aber um den Stil des Instituts hinzubekommen, müßte man wohl einen komplett eigenen Stil (wenn auch basierend auf standard.bbx) schreiben.

Hoppala, Überschneidung:

Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Wenn Du bei Paket auf CTANbiblatex Kapitälchen für Nachnamen möchtest, bist Du mit
Code • Öffne in Overleaf
\renewcommand*{\mkbibnamefamily}[1]{\textsc{#1}}

dabei. (Ich finde Kapitälchen übrigens hübsch - auch wenn es altmodisch ist.)

Viele Probleme mit biblatex musst Du wie gesagt nicht in Eigenregie lösen, wenn Du mit etwas Geschick googelst (ruhig auch auf Englisch), dann wird das meiste für Dich beantwortet. Gute Antworten bekommst Du z.B. bei TeX.SX.

Ich würde das dann so machen:
Code • Öffne in Overleaf
\renewcommand*{\mkbibnamefamily}[1]{\textls[75]\textsc{#1}}}

Aber müßte man anstelle von textsc nicht auch ein \mkbib…-Makro verwenden? Für textls habe ich bis jetzt keines gesehen, für textbf gibt es mkbibbold oder so, für textsc war auch irgendwo etwas anderes gestanden.

Ich bin beim Suchen schon ziemlich oft auf TeX.sx gelandet, aber das, was ich will, ist entweder gut versteckt, oder doch so speziell, daß die Sachen dort mir nicht weiterhelfen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.02.2017, 19:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ja, bei Deinem Code scheint eine Klammer zu fehlen, aber das ist die Idee.
Code • Öffne in Overleaf
\renewcommand*{\mkbibnamefamily}[1]{\textls[75]{\textsc{#1}}}

Du musst nicht unbedingt ein \mkbib...-Makro nutzen. Wenn es ein entsprechendes Makro gibt, bevorzuge ich die \mkbib...-Version, wenn es das nicht gibt, ist das aber auch nicht schlimm.

Wenn Du Deine Wünsche auch nach eifrigem Googeln nicht findest, kannst Du natürlich gerne hier oder bei TeX.SX fragen. Dazu solltest Du uns ein InfoMinimalbeispiel liefern, das uns zeigt, was Du bis jetzt hast. Außerdem solltest Du Deinen Wunsch möglichst präzise beschreiben (am besten indem Du uns zeigst, was genau Du in Deinem Beispiel erwarten würdest).

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de