goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Biblatex unter MacOS Sierra

 

lisa7147
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 29
Anmeldedatum: 16.09.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.04.2017, 20:58     Titel: Biblatex unter MacOS Sierra
  Antworten mit Zitat      
Hallo Leute,

habe letztens mal ein Update auf MacOS Sierra gemacht, danach hat Texmaker nicht mehr funktioniert. Habe dann ein Update von TexMaker auf 4.5 und BibDesk auf 1.6.10 durchgeführt. Die Dateipfade habe ich nach dem letzen Software-Update schon auf /Library/TeX/texbin geändert.

Wenn ich aber nun ein Dokument mit PDFLaTeX -> BibTex -> PDFLaTeX kompilliere, bekomme ich folgende Warnungen:

Package biblatex Warning: Using fall-back BibTeX(8) backend: (biblatex) functionality may be reduced/unavailable.

Package biblatex Warning: Attempt to redefine deprecated \mkbibnameaffix , please use \mkbibnamesuffix instead. Using \mkbibnamesuffix.

Ein Literaturverzeichnis wird korrekt erstellt, nur taucht es nicht im Inhaltsverzeichnis auf -.-

Ich hab schon alles gegooglet, hab aber immer noch keine Lösung gefunden...

Hier mal mein Minimalbeispiel:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{scrartcl}

\usepackage[utf8]{inputenc}

\usepackage[backend=bibtex, style=chem-angew]{biblatex}
\addbibresource{test.bib}


\begin{document}

\tableofcontents

\section{ABC}
Text\cite{test}

\section{XYZ}


\printbibliography

\end{document}


Und meine Literatur:
Code • Öffne in Overleaf
@book{test,
   Publisher = {test
},
   Title = {test},
   Year = {test}}


Ich hoffe, mir kann jemand weiterhelfen, bin echt schon am verzweifeln...


Und wenn vielleicht noch jemand weiß, warum TexMaker nach den Apple-Software-Updates nicht mehr funktioniert, wäre das auch cool^^ Meine alten Dateien, die vorher problemlos funktioniert haben, gehen jetzt gar nicht mehr... Das ist immer sehr ärgerlich und kostet viel Zeit
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 711
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 13.04.2017, 21:34     Titel: Re: Biblatex unter MacOS Sierra
  Antworten mit Zitat      
lisa7147 hat Folgendes geschrieben:
Ein Literaturverzeichnis wird korrekt erstellt, nur taucht es nicht im Inhaltsverzeichnis auf


Sieh Dir die Tabelle 3.21 in der Anleitung von KOMA-Script an.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[bibliography=totoc]{scrartcl}


Wenn Du nicht aus irgendwelchen Gründen BibTeX einsetzen musst, dann verwende besser Biber für Dein Literaturverzeichnis.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

lisa7147
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 29
Anmeldedatum: 16.09.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.04.2017, 09:27     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Cool, danke für deine Hilfe!! Habe bibliography=totoc hinzugefügt und auf biber umgestellt, jetzt hab ich keine Warnungen mehr Wink Danke!!


Vielleicht weiß ja noch jemand, warum meine alten .tex-Dateien nicht kompillieren, sondern immer nur Fehler auftauchen? Hab ein Update von allen packages gemacht, funktioniert aber immer noch nicht...
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.04.2017, 10:31     Titel:
  Antworten mit Zitat      
lisa7147 hat Folgendes geschrieben:
Vielleicht weiß ja noch jemand, warum meine alten .tex-Dateien nicht kompillieren, sondern immer nur Fehler auftauchen? Hab ein Update von allen packages gemacht, funktioniert aber immer noch nicht...

Vielleicht sind die Dateien so alt, dass ein paar Bits auf dem Datenträger gekippt sind und sie deshalb nun Fehler enthalten. Unwahrscheinlich? Nicht unwahrscheinlicher als dass jemand ohne InfoMinimalbeispiel und ohne Fehlermeldung errät, was genau die Ursache ist. Also starte eine neue, ordentliche Frage dazu.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.04.2017, 14:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Die wahrscheinlichsten Erklärungen sind (aus meiner Sicht) entweder (1) veraltete Hilfsdateien, wenn Pakete (insbesondere biblatex) aktualisiert werden kann sich das Format der Hilfsdateien ändern, wenn Du dann schon kompilierte Dokumente mit noch vorhandenen alten Hilfsdateien nochmal kompilierst, stimmen Realität und Erwartung nicht überein. Das lässt sich schnell dadurch lösen, dass man alle temporären Hilfsdateien löscht und neu kompiliert. Es könnte aber auch daran liegen (2), dass Dein Dokument Code benutzt, der nicht mehr unterstützt wird, in Version 3.3 von biblatex hat es große Änderungen gegeben, die Probleme verursachen können. Aber auch andere Änderungen können eine Rolle spielen.

Ohne InfoMinimalbeispiel ist das alles aber nur Gestochere im Nebel.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de