goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Ausrichtung Formeln Align

 

erdbeermutzel
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 8
Anmeldedatum: 26.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.06.2017, 15:51     Titel: Ausrichtung Formeln Align
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
ich möchte gerne nummerierte Formeln rechtsbündig haben, soll vereinfacht wie folgt aussehen:

(27) a+b=c
(2Cool d-e=f

jetzt habe ich mehrere Probleme damit. Ich habe mich daran mit der align funktion versucht.
1) die Formeln richtet es immer mittig aus
2) wie kann ich die Nummerierung mit (27) beginnen? (Derzeit fängt sie mit (0.1) an
3) wie bekomme ich die Nummerierung auf die linke Seite der Gleichung?

Mein Versuch:

Code • Öffne in Overleaf
 
\documentclass{article}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amssymb}

\begin{document}
\begin{align}
a+b&=c\\
d-e&=f
\end{align}
\end{document}


Ich hoffe das Beispiel passt so, ich bin leider noch ein kompletter anfänger
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 899
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 26.06.2017, 16:21     Titel: Re: Ausrichtung Formeln Align
  Antworten mit Zitat      
erdbeermutzel hat Folgendes geschrieben:
3) wie bekomme ich die Nummerierung auf die linke Seite der Gleichung?


Lade Paket auf CTANamsmath mit der Option leqno.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 250
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.06.2017, 16:24     Titel: Re: Ausrichtung Formeln Align
  Antworten mit Zitat      
erdbeermutzel hat Folgendes geschrieben:
1) die Formeln richtet es immer mittig aus

Das ist in abgesetzter Matheumgebung so gewollt. Linksbündig erhältst du bspw. mit der Option fleqn.

erdbeermutzel hat Folgendes geschrieben:
2) wie kann ich die Nummerierung mit (27) beginnen? (Derzeit fängt sie mit (0.1) an

Scheint, als würde deine Nummerierung nach Kapiteln nummeriert sein.
Dies lässt sich mittels
Code • Öffne in Overleaf
\renewcommand{\theequation}{\arabic{equation}

ändern. So wird nur eine fortlaufende Nummerierung eingestellt.
Um den Zähler hochzusetzen, benutze
Code • Öffne in Overleaf
\setcounter{equation}{26}


erdbeermutzel hat Folgendes geschrieben:
3) wie bekomme ich die Nummerierung auf die linke Seite der Gleichung?

Setze die Option leqno.

Im Beispiel:
Code • Öffne in Overleaf

\documentclass{scrreprt}
\usepackage[fleqn,leqno]{amsmath}
\usepackage{amssymb}
\renewcommand{\theequation}{\arabic{equation}}
\begin{document}
\setcounter{equation}{26}
\begin{align}
a+b&=c\\
d-e&=f
\end{align}
\end{document}
 

_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Books heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 899
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 26.06.2017, 16:33     Titel: Re: Ausrichtung Formeln Align
  Antworten mit Zitat      
erdbeermutzel hat Folgendes geschrieben:
ich möchte gerne nummerierte Formeln rechtsbündig haben


Siehe Abschnitt 25.3 in Paket auf CTANvoss-mathmode. Mithilfe der Ergänzungen von markusv sähe es so aus:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage[leqno]{amsmath}

\renewcommand{\theequation}{\arabic{equation}}

\begin{document}
\setcounter{equation}{26}
\begin{flalign}
&& a+b&=c\\
&& d-e&=f
\end{flalign}
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

erdbeermutzel
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 8
Anmeldedatum: 26.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.06.2017, 17:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für die Hilfe!
Leider hat nicht alles geklappt. Das mit der Nummerierung hat ohne Probleme funktioniert.

Wenn ich die Beschriftung mittels leqno auf die linke Seite machen will, kommt es leider zu Problemen. Ich bekomme folgende Fehlermeldung:

"Option clash for package amsmath. \usepackage"

und bei der Ausrichtung habe ich auch noch Probleme. Hier ist mir aber auch ein Fehler meinerseits aufgefallen. Ich wollte linksbündig, nicht rechtsbündig. Das tut mir leid.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 899
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 27.06.2017, 17:13     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Erstelle ein neues Beispiel, welches Dein Problem zeigt.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

erdbeermutzel
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 8
Anmeldedatum: 26.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.06.2017, 20:31     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich bin mir nicht sicher, was ich als neuen Code angeben soll, da sich der code ja nicht verändert hat... Also es sieht derzeit wie folgt aus:

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass{article}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{amsmath} %wenn ich hier wie beschrieben die Optionen ergänze kommt es zu besagter Fehlermeldung

\begin{document}
\renewcommand{\theequation}{\arabic{equation}}
\setcounter{equation}{26}
\begin{align}
m_2 &= \frac{\alpha - (\beta - \epsilon)w}{2\beta - \epsilon}\\
a_2 &= \frac{\beta^2k_r^2[\alpha - (\beta - \epsilon)w]^4}{4(2\beta-\epsilon)^4(1-t)^2}.
\end{align}
\end{document}

 


das Problem ist jetzt nach wie vor: ich möchte gerne, dass die Nummerierung auf der linken Seite der Formel dargerstellt wird und die Formel ebenfalls linksbündig. Mein Problem ist auch, wenn ich wie es von euch beschrieben ist, die Optionen in einem neuen Dokument nur auf den hier dargestellten Ausschnitt anwende, funktionieren sie. Verwende ich sie bei mir in meinem ursprünglichen Dokument kommt es zu einer Fehlermeldung.

Zuletzt bearbeitet von erdbeermutzel am 28.06.2017, 10:51, insgesamt einmal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

erdbeermutzel
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 8
Anmeldedatum: 26.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.06.2017, 20:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich glaube das Problem liegt an der Vorlage des Lehrstuhls, die ich als Dokumentenklasse verwende. Wisst ihr woran genau es liegen könnte und was ich da ändern müsste?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 899
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 27.06.2017, 23:41     Titel:
  Antworten mit Zitat      
http://texwelt.de/wissen/fragen/1444

Das dortige Thema handelt zwar von einem anderen Paket, aber einige der Lösungen sind auch auf Paket auf CTANamsmath übertragbar.

Für die Ausrichtung in Deinem Beispiel fehlt übrigens zweimal das Et-Zeichen vor dem Gleichheitszeichen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de