goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Arial/Pgfplot: Text hat andere Dicke als Zahlen an der Achse

 

Luke
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.12.2017, 10:11     Titel: Arial/Pgfplot: Text hat andere Dicke als Zahlen an der Achse
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich erstelle eine Dokumentation, bei der die Schriftart Arial sein soll. Dazu habe ich im Internet folgende 2 Zeilen gefunden:

Code • Öffne in Overleaf

\usepackage{helvet}
\renewcommand{\familydefault}{\sfdefault}
 


Das klappt soweit. Nun möchte ich aber ein pgfplot machen. Das Problem hierbei ist, dass der Text der Achsenbeschriftung dicker ist als die Zahlen an der Achse selbst, wie das folgende Minimalbeispiel zeigt:
Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[a4paper]{article}
\usepackage[german]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}

%Schiftart Arial
\usepackage{helvet}
\renewcommand{\familydefault}{\sfdefault}

\usepackage{pgfplots}
\pgfplotsset{compat=newest}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}
   \begin{axis}[
   xlabel={Achsenbeschriftung -- 0.8}
]
   \addplot [] table[x=t,y=s] {
      t s
      0 1
      1 2
   
};
    \end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}
 


Ich möchte aber, dass die Achsbeschriftung die selbe Schriftdicke hat wie die Zahlen an der Achse.
Wie kann ich dieses Problem beheben?

Vielen Dank,
Gruß Luke

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 435
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.12.2017, 11:17     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Luke,

der Titel hat die gleiche Schrift wie im Text. Die Zahlen haben dagegen die Schrift im Mathematik-Modus. Damit ergeben sich 2 Möglichkeiten: die Zahlen im Diagramm an die Schrift anpassen oder den Titel an die Zahlen anpassen:

Variante 1 mit Paket auf CTANsansmath und nach https://tex.stackexchange.com/quest.....t-family-in-pgfplots?lq=1
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper]{article}
\usepackage[ngerman]{babel} %ngerman für Neue dt. Rechtschreibung
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}

%Schiftart Arial
\usepackage{helvet}
\renewcommand{\familydefault}{\sfdefault}
\usepackage{pgfplots}
\usepackage{sansmath}
\pgfplotsset{
compat=newest,
tick label style = {font=\sansmath\sffamily
},
}
\begin{document}
Zahlen im Textmodus: 1.8 2 1

Zahlen im Mathematikmodus: \(1.8~2~1\)

\bigskip
\begin{tikzpicture}
   \begin{axis}[
   xlabel={Achsenbeschriftung -- 0.8}
]
   \addplot [] table[x=t,y=s] {
      t s
      0 1
      1 2
   
};
    \end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}


Variante 2
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper]{article}
\usepackage[ngerman]{babel} %ngerman für Neue dt. Rechtschreibung
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}

%Schiftart Arial
\usepackage{helvet}
\renewcommand{\familydefault}{\sfdefault}
\usepackage{pgfplots}
\usepackage{sansmath}
\pgfplotsset{
compat=newest,
every axis label/.append style={font={\rmfamily
}},
}
\begin{document}
Zahlen im Textmodus: 1.8 2 1

Zahlen im Mathematikmodus: \(1.8~2~1\)

\bigskip
\begin{tikzpicture}
   \begin{axis}[
   xlabel={Achsenbeschriftung -- 0.8}
]
   \addplot [] table[x=t,y=s] {
      t s
      0 1
      1 2
   
};
    \end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}


PS: Super InfoMinimalbeispiel!
_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Luke
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.12.2017, 11:24     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Markus,

vielen Dank für deine Antwort. Es ist genau das was ich wollte. Ich habe mich für Variante 1 entschieden.

Danke,
Gruß Luke

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 3615
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.12.2017, 12:37     Titel:
  Antworten mit Zitat      
helvet (das benützt einen Helvetica-clon) is übrigens nicht Arial

https://tex.stackexchange.com/a/309120/2388

https://www.webdesignerdepot.com/20.....-you-spot-the-difference/
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Luke
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2017, 07:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Ulrike,

danke für deine Antwort. Es sieht tatsächlich anderes aus als das richtige Arial. Aber gibt es eine anderen Möglichkeit als
Code • Öffne in Overleaf

\usepackage{fontspec}
\setmainfont{Arial}
 

?
Ich kann diese zwar mit XeLaTeX verwenden und das klappt auch, aber dann habe ich wieder das ursprüngliche Problem, dass die Zahlen an den Achsen nicht Arial sind.
Gibts dafür auch eine Lösung?

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[a4paper]{article}
\usepackage[german]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}

%Schiftart Arial
\usepackage{fontspec}
\setmainfont{Arial}

\usepackage{pgfplots}
\pgfplotsset{compat=newest}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}
   \begin{axis}[
   xlabel={Achsenbeschriftung -- 0.8}
]
   \addplot [] table[x=t,y=s] {
      t s
      0 1
      1 2
   
};
    \end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}
 


Danke,
Gruß Luke

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1086
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 12.12.2017, 15:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wie steige ich auf Xe/LuaLaTeX um?

Beachte bitte die Änderung von markusv beim Laden von Paket auf CTANbabel.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[border=5pt, preview]{standalone}
\usepackage{unicode-math}% lädt fontspec
\setmainfont{Arial}

\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{icomma}
\usepackage{pgfplots}

\pgfplotsset{
   compat=newest,
   tick label style={
      /pgf/number format/assume math mode,
      /pgf/number format/use comma
   
}
}
\begin{document}
Zahlen im Textmodus: 1,8 2 1

Zahlen im Mathematikmodus: $1,8$ $2$ $1$

\bigskip
\begin{tikzpicture}
   \begin{axis}[
   xlabel={Achsenbeschriftung -- 0,8}
]
   \addplot [
      mark=none
   
] table [x=t, y=s] {
      t s
      0 1
      1 2
   
};
   \end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}


Quelle: Antwort von Paul Gessler
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de