goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Apostroph in \mathrm-Umgebung

 

Mathe_Gast
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.06.2017, 19:34     Titel: Apostroph in \mathrm-Umgebung
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich würde gerne in einer \mathrm-Umgebung das selbe Apostroph erhalten, wie im normalen Schreibmodus.
Zur Veranschaulichung folgendes Beispiel:


Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\begin{document}
normales Apostroph: '

Apostroph in mathrm: $\mathrm{'}$
\end{document}


Ich habe leider nirgends eine passende Lösung gefunden, ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen.

Grüße

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2237
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 22.06.2017, 20:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Lade amsmath und verwende \text:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage{amsmath}
\begin{document}
normales Apostroph: '

Apostroph mit \verb|\text| im Mathemodus: $\text{'}$
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Mathe_Gast
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.06.2017, 21:28     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das Problem ist, dass ich die mathrm-Umgebung in einer theorem-Umgebung nutze, damit der Text nicht kursiv ist. Benutze ich \text, so habe ich zwar das richtige Apostroph, aber unerwünschten kursiven Text.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.06.2017, 07:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Mach bitte ein InfoMinimalbeispiel, das das tatsächliche Problem zeigt.

Dessen ungeachtet \mathrm ist dafür da aufrechte Mathematik zu setzen. Wenn Du im Mathemodus Text setzen willst, musst Du \text, \textrm, \mbox etc. verwenden.

cgnieder
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 690
Anmeldedatum: 22.10.10
Wohnort: Herrenberg
Version: TeX Live 2016
     Beitrag Verfasst am: 23.06.2017, 08:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Mathe_Gast hat Folgendes geschrieben:
Das Problem ist, dass ich die mathrm-Umgebung in einer theorem-Umgebung nutze, damit der Text nicht kursiv ist. Benutze ich \text, so habe ich zwar das richtige Apostroph, aber unerwünschten kursiven Text.

Da scheint mir einiges falsch zu sein… erstens ist mathrm schon mal keine Umgebung, zweitens ist es nicht dazu da, das Erscheinungsbild von Text sondern das von Mathe zu ändern. Drittens klingt es so, also wolltest Du das grundsätzliche Erscheinungsbild einer theorem-Umgebung ändern. Dafür gibt es bessere Wege. Da es allerdings zig verschiedene Varianten gibt, wie/mit welchen Paketen Theoreme definiert und manipuliert werden, ist ein InfoMinimalbeispiel fast unabdingbar. Nur ein Beispiel:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{article}

\usepackage{amsthm}
\theoremstyle{definition}
\newtheorem{theorem}{Theorem}

\usepackage{lipsum}

\begin{document}

\begin{theorem}
  \lipsum[4]
\end{theorem}

\end{document}

_________________

Clemens
------------------------------
Paket auf CTANchemmacros · Paket auf CTANchemformula · Paket auf CTANleadsheets · Paket auf CTANtranslations · Paket auf CTANxsim.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Mathe_Gast
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.06.2017, 19:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Sorry, ich dachte alles in geschweiften Klammern wäre eine Umgebung.
Also ich möchte ein Theorem in meine Arbeit aufnehmen, hinter "Theorem 1" soll in aufrechter Schrift der Name des Theorems stehen, das Theorem an sich soll dann in kursiver Schrift formuliert werden. Eigentlich liefert mathrm hier das gewünschte (bis auf das Apostroph) Ergebnis, auch wenn es für Leute die sich gut mit Latex auskennen vielleicht etwas umständlich aussieht.
Hier ein Minimalbeispiel:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage{amsthm}
\theoremstyle{plain}
\newtheorem{theorem}{Theorem}

\begin{document}
normales Apostroph: '
\begin{theorem}
$\mathrm{(Name\ des\ Theorems.\ Apostroph:\ ')}$\\
Ab hier soll es kursiv sein.
\end{theorem}
\end{document}

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 3590
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.06.2017, 23:47     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Man wechselt doch nicht in den Mathemodus um die Textschrift zu ändern. Aufrechte Schrift bekommst du mit \textup{Text}. Aber in deinem Beispiel geht es so:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage{amsthm}
\newtheoremstyle{break}
  {\topsep}{\topsep}%
  {\itshape}{}%
  {}{}%
  {\newline}{}%
\theoremstyle{break}
\newtheorem{theorem}{Theorem}

\begin{document}
normales Apostroph: '
\begin{theorem}[Name des Theorems. Apostroph:']
Ab hier soll es kursiv sein.
\end{theorem}
\end{document}

_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Mathe_Gast
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.06.2017, 18:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Alles klar, das funktioniert.
Vielen Dank!

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de